1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kondenswasser im iMac 24"

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von JohnnyAppleseed, 15.10.07.

  1. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Hallo,



    habe gerade voller Freude meinen iMac 24" 2,4 GHz ausgepackt und gesartet - alles kein problem. Dann war ich erst mal so blöd und hab alle Updates eingespielt (auch das, was ihn öfter zum einfrieren bringt ;)).

    Nach dem agressiven Ausschalten (wegen des Einfrierens) sah ich unten rechts in der Ecke etwas, dass hinter der Scheibe sitzt und aussieht, wie Kondenswasser. Das ist weiß und recht unregelmäßig verteilt (mal weniger, mal mehr).

    Nach längerem stehen lassen (ausgeschaltet) verschwindet dieses weiße nach ca. 10 minuten vollständig.

    Was soll ich jetzt machen? Muss ich den zurückschicken, oder behebt sich das Problem von alleine?



    Schönen Tag noch!
     
    #1 JohnnyAppleseed, 15.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.08
  2. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Wenn Du deinem Mac nicht selber eine Dusche verpasst hast (was ich nicht glaube;)) schick Ihn zurück. Sollte da wirklich soviel Feuchtigkeit im Gehäuse sitzen, bekommst Du früher oder später Problem mit den elektrischen Bauteilen.

    Du kannst natürlich auch abwarten und schauen das die Flüssigkeit von Allein verdunstet, in der Zeit würde ich den iMac aber nicht anmachen, auf der sicheren Seite bist Du wenn Du die Garantie in Anspruch nimmst und Ihn einschickst.

    schönen Gruß

    Matthias
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ein eiskaltes Gerät frisch ausgepackt & in Betrieb genommen?

    Klar gibt es da Kondensationsprobleme! :-D

    Mein bewährtes Vorgehen: Gerät auspacken und erst einmal auf Zimmertemperatur akklimatisieren lassen (besonders im Winter! Da kommt die Elektronik meist wie aus der Gefriertruhe hier an!). Danach einschalten und in Betrieb nehmen.


    *J*
     
  4. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Ok, das Wasser ist nach dem Ausschalten relativ schnell weg gewesen. Im Apple Diskussionsforum wird das Problem, so wie ich eben gesehen habe, oft diskutiert. Da die Scheibe ja nur auf dem iMac drauf sitzt (übrigens tatsächlich magnetisch, nicht geklebt, wie hier einige behaupten ;)) dürfte das ganze nicht so schlimm sein.

    Ich habe tatsächlich das Gerät sofort nach dem Auspacken in Betrieb genommen.

    Ich denke, dass sich das Problem nun von alleine gelöst hat, werde aber trotzdem noch mit dem Apple-Support in Kontakt treten!

    Danke an euch!
     
  5. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ich denke mal für alle Übereifrigen sollte Apple einfach sicherheitshalber einen Zettel auf die Scheibe kleben, auf dem das Aklimatisieren empfohlen wird. Wäre vielleicht für einige sicherlich sinnvoll.
     
  6. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Ja, ich war natürlich so erfreut über den iMac, dass ich einfach nicht an so was gedacht habe!

    Es scheint übrigens nichts mehr zu kondensieren :)
     
  7. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich hab meinen damals auch akklimatisieren lassen. Hab die nahezu unerträgliche Wartezeit dazu genutzt, das Auspacken zeremoniell zu gestalten und dieses fotografisch festzuhalten ;)
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Ein Hardware-Porno! :cool:
     
  9. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Und sogar Hard-dual-core! :p

    *J*
     
  10. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Hab ich ja auch gemacht, aber anscheinend zu langsam :D
     

Diese Seite empfehlen