1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Komplexe Formel für Excel / Openoffice gesucht!

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von eredrain, 29.07.09.

  1. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Hallo Freunde des angebissenen Apfels,

    ich suche eine Formel die folgendermaßen funktionieren soll:

    Ich habe den Wert X
    Der Wert X soll per Zufallsgenerator in 1000 Einheiten aufgespalten
    Diese EInheiten müssen aber unterschiedlich sein.

    Das bedeutet ich suche nicht:

    X=10000 |/1000
    X=10

    Ich suche:

    X=10000
    => X1=50
    X2=215,3
    X3=101,5
    X1000=952,45

    Vielleicht hat ja jemand so eine Formel bzw. eine Idee wie man so etwas in Excel/Openoffice darstellen kann.

    Für eure Hilfe vielen Dank
     
  2. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Mit ein bisschen Getüftel (für Excel):

    Lass dir 1000 Zufallszahlen untereinander generieren, die du auf die dritte Nachkommastelle rundest (die ZZ werden zwischen 0 und 1 ausgegeben). Bei dieser Rundung erhälst du 1000 Stück. Diese tausend gerundeten Zufallszahlen stellen deine Teiler dar. Den Rest bekommst du sicher hin...

    Auf Nachfrage:


    ZZ werden wie folgt gerundet:
    =RUNDEN(ZUFALLSZAHL();3)

    Diese Formel kopierst du in 1000 aufeinander folgende Zellen (am besten untereinander und bei A3 beginnend, bei A1003 endend).

    In A1 gibst du den zu teilenden Wert ein, bspw. 10000.

    Nun lässt du die Zellen B3 bis B1003 die Teilung vornehmen:

    (für B3): =$A$1/A3 (diese Formel kopierst du in die darunter liegenden Zellen)
    also
    (für B4): =$A$1/A4

    Falls Excel den Fortlauf über Kopieren nicht hinbekommt, lässt du den Wert A1 ziehen, indem du der Zelle B3 sagst: =A1 und diese dann in 999 weitere B-Zellen kopierst (sieht nicht so geil aus, hilft aber).
    Folglich lässt du in Spalte C die Teilung vornehmen mit:

    =B3/A3 (auch dies wird wieder in 999 weitere Zellen kopiert)

    C'est ça.
     
    #2 macaneon, 29.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.09
    eredrain gefällt das.
  3. eredrain

    eredrain Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    189
    Vielen Dank! Das Thema hat sich erledigt da Lösung gefunden.
     

Diese Seite empfehlen