1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komplette Verwirrung - MacBook und RAM

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von BonoVox, 22.10.09.

  1. BonoVox

    BonoVox Granny Smith

    Dabei seit:
    27.09.09
    Beiträge:
    17
    Hallo, liebes Forum!

    Mein erster Beitrag hier. Ich hab mal die Sufu bemüht, aber nix passendes gefunden.

    Hier meine Frage:
    Ich bin stolzer Besitzer eines MacBook white (Early 2009) mit dem 2.0 GHz Dual Core Prozessor und 2GB RAM.
    Nur bekomm ich beim Arbeiten mit Word immer öfter die lustige bunte Drehscheibe zu sehen.
    Istat Pro zeigt mir dann maximal 7MB freien RAM-Speicher an und Word knüpft sich auf, sodass ich es nur noch über die Aktivitätsanzeige beenden kann.
    Da ich grade anfange meine Diplomarbeit zu schreiben, geht das natürlich nicht, also muss mehr RAM her ;)
    Nun der Grund der Verwirrung:
    Laut MacBook 13" Handbuch sind 2GB hier schon das Maximum
    Mactracker lässt mir bis zu 6GB durchgehen
    Laut Apple-History sind 4GB drin
    Und DSP-memory.de erlaubt mir 3GB...

    Also was denn nun? Ich benutze SnowLeo (ist ja 64bit und müsste demnach ja 4GB adressieren können, oder?)
    Und falls ich auf 4GB aufrüsten kann, passt dieser Freund hier ?

    Vielen Dank jetzt schon für euren weisen Rat und viele Antworten!

    So long BV
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Vielleicht liegt es ja nicht am Speicher. Ich habe nach dem Update auf SL alle MS-Produkte gelöscht - wegen Unfähigkeit. Bin jetzt froh mit Pages und Numbers.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Es stimmt alles für das MB nur sollte man schauen welches Model bei der Aussage steht. Das erste MB konnte nur max. 2GB. Modelle late 06 und mid 07 können nur 3GB (Apple sagte da nur 2GB da sonst kein Dualchannel mehr geht). Ab late 07 geht 6GB (laut Apple nur 4GB).
    Der Speicher passt.
     
  4. BonoVox

    BonoVox Granny Smith

    Dabei seit:
    27.09.09
    Beiträge:
    17
    Das heißt also, mein MacBook kann schon mit 4GB umgehen?!?

    Und würdest du den auch nehmen, oder kannst du mir einen besseren/anderen empfehlen?

    Vielen Dank

    So long
    BV
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dein MB kann mit 6GB umgehen. Mactracker ist da eine gute Referenz. Wenn du 4GB haben willst, dann hole dir ein KIT. Kingston hat sowas. 2 Module aus einer gleichen Produktionsreihe.
     
  6. BonoVox

    BonoVox Granny Smith

    Dabei seit:
    27.09.09
    Beiträge:
    17
    Das KIT ist um 14 Euro teurer ... wie das? Tun's nicht zwei Module auch?
     
  7. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Wenn du zwei Module aus der gleichen Serie mit der gleichen Grösse hast, tut das MB so, als ob dies nur ein Riegel wäre, was die Performance heben kann.

    Zwei unterschiedliche Grössen werden dann auch als zwei Riegel erkannt und verwendet.
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    ???
    Bei einem KIT sind beide Module aus einer gleichen Serie und Herstellungstolleranzen sind in diesem Fall minimal. Der Grund ist normalerweise Dualchannel. Da werden die Module parallel angesprochen.
    Dass das KIT teuerer ist, wundert mich aber. Bei Kingston hatte ich keine Preisunterschiede.
    Dualchannel wird aber eigentlich überbewertet :) Du kannst auch 2 normale Module kaufen.
     

Diese Seite empfehlen