1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Komplett Shut Down nach Akku leer

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TonicWater, 18.04.09.

  1. TonicWater

    TonicWater Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    373
    Hallo

    ich habe in letzter Zeit das Problem, dass wenn mein Akku laut OSX leer ist und mein MBP sich dann ausschaltet, dass nachdem ich es am strom habe, das MBP komplett neu hochfährt. Früher gab es da immer so eine art "Puffer" oder "Cache" der dann den letzten zustand wieder hergestellt hat.

    Kann man das irgendwo wieder einstellen? Weil ist schon ärgerlich, wenn alle offnen fenster dann einfach weg sind.

    Danke, Tonic
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.749
    Akku schon mal neu kalibriert?

    Gruß Schomo
     
  3. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Akku kalibrieren, wie Schomo bereits gesagt hat, wenn das nicht hilft, PRAM und SMC Reset.
     
  4. TonicWater

    TonicWater Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    373
    ok. probiere ich mal. wo gibt es gute anleitungen für akku kalibrierung und PRAM/SMC Reset?
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE

    http://support.apple.com/kb/HT1411?viewlocale=de_DE
    Gehen Sie wie folgt vor, um eine MacBook- oder MacBook Pro-Batterie zu kalibrieren:


    Schließen Sie das MagSafe-Netzteil an und laden Sie die Batterie des MacBook- oder MacBook Pro-Computers vollständig auf.

    Wenn die Batterie vollständig aufgeladen ist, leuchtet die Anzeige am MagSafe-Netzteil grün und das Batteriesymbol in der Menüleiste weist darauf hin, dass die Batterie vollständig aufgeladen ist.


    Lassen Sie die Batterie mindestens zwei Stunden lang vollständig aufgeladen.

    Sie können Ihren Computer solange mit angeschlossenem Netzteil verwenden.


    Trennen Sie das Netzteil, während der Computer eingeschaltet ist, und verwenden Sie den Computer weiterhin.


    Wen die Warnmeldung wegen niedrigem Batteriestand angezeigt wird, sichern Sie Ihre Arbeit und schließen Sie alle Programme. Lassen Sie Ihren Computer weiterhin eingeschaltet, bis der Ruhezustand aktiviert wird.


    Nachdem der Ruhezustand aktiviert wurde, schalten Sie den Computer aus oder lassen Sie ihm mindestens fünf Stunden im Ruhezustand.


    Schließen Sie das Netzteil an und lassen Sie es angeschlossen, bis die Batterie vollständig aufgeladen ist.

    Sie können währenddessen mit Ihrem Computer arbeiten.
     
  6. TonicWater

    TonicWater Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    373
    ja aber geht nicht in den ruhezustand sondern geht aus :(
    das ist ja mein problem
     
  7. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    hast du irgendwie mit dem Ruhezustand gespielt?
    Code:
    sudo pmset hibernatemode 3
    im Terminal könnte dein Problem lösen....
     
  8. TonicWater

    TonicWater Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    373
    sprich. was muss ich tun?
     
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    öffne den terminal ung gib dort ein, was luk geposted hat
     

Diese Seite empfehlen