1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

komme seit 1 Tag ohne Proxy nicht auf apfeltalk

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von N8Jogger, 06.06.08.

  1. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    Hallo,

    habe seit gestern das merkwürdige Problem, dass ich apfeltalk.de ohne Proxy nicht erreichen kann. Habe schon diverse Browser und unter BootCamp versucht, aber stets nur TimeOut Meldung.

    Trace-Ergebniss:
    Ping:
    Router habe ich schon entfernt und mich direkt an das Kabel Modem angeschlossen, aber immer dasselbe Ergebnis, ohne Proxy kein Apfeltalk. Alle anderen Seiten funktionieren ohne Probleme. Habe gestern nichts installiert und auch keine Einstellungen im Netzwerkprogramm vorgenommen.

    Mein Provider ist, wie oben auch ersichtlich, ish/unitymedia, lt. Tel. liegt keine Störung bei denen vor. Von anderen Providern ist es aber ohne Schwierigkeiten möglich.
    Wer kennt das Problem und oder eine Lösung, weil ständig mit Proxy (Tor) ist ein bissel lahm.

    Vielen dank für die Aufmerksamkeit.

    Andreas
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bei LittleSnitch mal versehentlich verklickt?
    Gruß Pepi
     
  3. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    war auch erst meine Vermutung, aber auch das abschalten des Tools brachte keinen Erfolg. Selbst mit Windows XP über BootCamp wie gesagt nur ein Time Out... *ratlos* o_O
     
  4. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Wenn felixdacat hier eine Info bekommt, könnt ihr Euch kurzschliessen. ;)

    Gruss
    CRiMe
     
  5. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Also bei mir gehts jetzt wie aus Gottes Hand wieder... Naja, mir solls recht sein.
     
  6. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    seit heute morgen bei mir auch wieder. Ein Anruf bei Unityratlos brachte nur als Ergebnis das der Fehler bei mir liegen müssen, auch der Hinweis das ich nicht alleine dastehe/dastand veranlasste die zum Nichtstun. Einzig meine Rechner/Router-Konfiguration sei schuld...

    Habe mich so aber mehr mit Tor befasst und dank FoxyProxy nur den Datenverkehr von apfeltalk über Tor leiten können, so dass sich die Ladezeiten in Grenzen hielten.

    Ich vermute einfach mal, dass irgend eine Aktion vom Server apfeltalks bei denen eine Art Security Warnung ausgelöst hat, denn in solchen Sachen sind die ganz empfindlich. Als Ergebnis wird die entsprechende IP erst einmal geblockt, bei mir hat vor einiger Zeit ein Windows Rechner welcher in meinem Netzwerk hing dazu geführt, dass der Internet Zugang für mehrere Tage gesperrt wurde weil der Rechner lt. Unityratlos "merkwürdige" Abfragen in das Internet schickte welche auf Virenbefall schließen lassen. Erst eine Zusicherung das dieser Rechner formatiert wurde (telefonisch Bestätigung reichte aus) führte dazu das nach ca. 1 Woche der Zugang wieder freigegeben wurde. Es gab aber zu keiner Zeit eine Warnung per Mail oder sonst irgendwie das am Anschluss wohl etwas schief läuft. Da wird einfach abgeschaltet und fertig. Das dieser Rechner schon mehr als 1 Woche nicht mehr bei mir war ist egal, irgendwann ist irgendwas passiert also wird gesperrt.

    Am besten fand ich von denen, als mein Telefonanschluss (wiederholt) ausfiel, nichts mehr ging und ich per Handy die Störungsstelle anrief. Nach mehreren Tagen, als der Anschluss wie von Zauberhand wieder funktionierte, rief Unityhirnlos auf dem Festnetzanschluss an und hinterließ eine Nachricht auf dem AB, dass ich mich doch bitte wegen dem komplett Ausfall mit einer Servicefirma in Verbindung setzen solle um einen Termin auszumachen. Wohlgemerkt, auf dem Anschluss welcher lt. Unity noch komplett tot sein sollte. Die merken dort echt nichts mehr.

    Zum Glück läuft mein Vertrag bei dem Verein aus und dann wieder ab zur DOKOM21, teurer, aber besser. Dort heißt Service noch Service und nicht:" ... ein Mitarbeiter wird sich in den nächsten Tagen bei ihnen melden...(vielleicht)"
     
  7. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    ich hatte haargenau das selbe problem.

    habe eine traceroute am mac gemacht, einen tracert am windows, bei mir versagte es bei station 15 beim traceroute und bei einem bekannten, funktionierte es problemlos. auch bei mir funktioniert es wie durch geister hand wieder.
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  9. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    nein dauerte mehrere tage, nicht nur 1 std
     
  10. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    richtig, wir (Kabelnutzer) bezahlen schließlich monatlich für unsere Störungen und lassen uns diese nicht frei Haus von apfeltalk zur Verfügung stellen. ;)
     

Diese Seite empfehlen