1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Komme mit VMware nicht ins Inet

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von apfelstyle, 12.01.08.

  1. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Hallo zusammen,

    ich habe in meiner Suche nichts passendes gefunden...
    Ich habe WinXP Prof. in VMware gestartet. Alles läuft bestens, aber ich komme nicht ins Inet.

    Ich will mit dem Airport eine Verbindung herstellen.

    Triber muss ich in Win unter VMware nicht installieren, oder? Ich meine so, wie das in BootCamp der Fall ist.

    Ich weiß, alles Anfängerfragen. Hatte seither nur PPC.

    Schon mal vielen Dank!

    Beste Grüße,
    Andi
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hast Du in Deinem virtuellen XP die VMware-Tools schon installiert?

    *J*
     
  3. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Ja, habe ich gemacht.
    Liegen in Programme>VMware>VMware-Tools
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    OK und das VMware-Icon lacht Dich im Tray an? Dann schauen wir mal... ich kann momentan meine VM nicht aufrufen, da ein Backup läuft... dauert noch ein paar Minuten... :)

    Was hast Du denn bei der Netzwerkverbindung angegeben? NAT oder Bridged? Und steht die Verbindung vom Mac ins Netz?

    *J*
     
  5. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Welches VMware-Icon meinst du?

    In der Netzwerkverbindung unter Windows habe ich nur ein LAN-Netz.

    Ja, ich bin mit dem Rechner von OS X aus im Netz.

    Versucht habe ich beides: NAT und Bridged. Beides ohne Erfolg. Die Verbindung ist auch aktiviert.

    Schon mal vielen Dank!
     
  6. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Komischerweise habe ich in Win unter Netzwerkumgebung nichts drin?!
     
  7. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das hier:

    [​IMG]

    Das LAN-Netz ist OK (VMware accelerated AMD...) hier sollte die Verbindung hergestellt werden.

    Jetzt wird's langsam tricky. Eigentlich sollte nämlich die Verbindung jetzt schon klappen. Du könntest nochmals die Netzwerkverbindugs-Eigenschaften kontrollieren, ob dort unter TCP/IP alles auf "automatisch beziehen" gestellt ist (IP und DNS).

    Ansonsten gehen mir die Ideen aus. System (Mac) neu starten...

    Was steht denn im Popup, wenn Du in der VMware-Symbolleiste unten rechts auf den Netzwerk-Button ( <...> ) klickst?

    *J*
     

    Anhänge:

  8. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Ja, das Icon habe ich.

    Automatisch beziehen? Bei mir schaut es so aus:

    [​IMG]

    Und bei VMware sieht es so aus:

    [​IMG]
     
  9. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ist das ein privater Zugang? Oder anders gefragt: Gibt es einen Grund (falls Du daheim am Router hängst), warum Du die IPs explizit angibst?

    Ich mache es so, dass ich mir die Daten über DHCP automatisch geben lasse und verwende dabei wahlweise NAT oder Bridged.

    Da auch VMware im Popup Menü schon gemeldet hat "verbunden", liegt das Problem momentan meiner Meinung nach an den eingetragenen IP-Nummern.

    *J*
     
  10. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Nein, es gibt keinen Grund...
    Ich habe das aber auch nicht eingegeben. Ich schalte mal um.
     
  11. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Das war es!!!

    Daaaaaaaaaanke!

    Du bist mein Held der Woche! ;)

    Noch eine Frage habe ich:

    Ich hatte das Problem, dass sich VMware beim Start über die Bootcamp-Partition nicht die Tools Installiert.
    Könnte ich nun die Tools aus der VM-Partition auf einen USB-Stick ziehen und im Windows meiner Bootcamp-Partition einsetzen?

    Nochmals vielen, vielen Dank!!!
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Gern geschehen! :-D

    Zu Bootcamp & den VMware-Tools: Im Zusammenspiel VMware <--> Bootcamp kenne ich mich nicht aus. Eigentlich braucht die Bootcamp-Installation ja die VMware-Tools nicht. Aber wenn man die Bootcamp-Partition als VM nutzen will, dann sind die Tools doch wieder im Spiel. Sehr verwirrend, das!

    Da wirst Du noch einen Experten für Doppelnutzungen Bootcamp/VM fragen müssen. Sorry!

    *J*
     
  13. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Okay, ist momentan auch nicht so wichtig. Ich überlege eh, ob ich nicht beides auf dem Rechner lasse.

    Nun muss ich noch das grausame XP anpassen. Kann den Look nicht mehr ertragen. ;)
     
  14. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Tipp von mir (mein Lieblings-Theme): Royale. Downloads gibts über Google "Royale Theme XP".

    *J*
     
  15. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Danke, muss ich mir mal anschauen.
    Gerade laufen noch Updates und Security-Installation.

    Habe bei T-Online auch einige Programme zum Vistalook gesehen. Habe aber auch schon gehört, dass von manchen abzuraten ist.
     
  16. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Wie ist das eigentlich mit der Arbeitsspeicherzuweisung?
    Mir kommt mein Windows über VMware recht langsam vor. Sehr langsam.
    Auch brechen manche größere Downloads ab, bzw. bleiben einfach stehen.

    Momentan habe ich noch 1 GB RAM, 4 GB sind aber bestellt.
     
  17. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wie (fast) immer gilt: Viel hilft viel! :-D Mit 1GB wird VMware der VM nur ein Minimum zugewiesen haben. Das passiert nicht dynamisch, sondern wird zu Beginn festgelegt. Win2000 läuft bei mir auf mit 256MB gut, XP macht eigentlich erst ab 512MB Spass - dann wird es aber schon für den Gastgeber OSX knapp! Also ist das Geld in die RAM-Aufrüstung gut angelegt. Ich komme hier mit 2GB im MacBook so einigermaßen klar.

    *J*
     
  18. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Was möchtest du tun?

    Also, angenommen du hast eine Bootcamp Partition mit WinXP auf deinem Mac. Dann installierst du VMWare, das automatisch erkennen sollte, das WinXP schon vorhanden ist (so wie auf meinem Bild). Wenn du jetzt XP in der VM startest, einfach die Tools installieren, fertig. Wenn du XP über Bootcamp startest, werden die VMTools nicht geladen, wofür auch.

    hoffe ich habe licht ins dunkel gebracht..
     

    Anhänge:

  19. apfelstyle

    apfelstyle Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    321
    Hallo Schwenn,

    das ist vom Prinzip her klar. VM zeigt mir auch die Boot Camp Partition an, so wie in deinem Screenshot. Diese wähle ich an und Windows startet. Dann komme ich genau bis zur PW-Eingabe. Ich klicke dann ins VM-Fenster und ab da geht nichts mehr. Ich kann weder die Maus bewegen, noch mein PW eingeben.
    Wenn ich über "Virtuelle Maschine > VM Tools installieren" gehe, tut sich nichts. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der über eine halbe Stunde installiert.

    Mit meiner VM-Partition klappt das problemlos. Mit zwei Windows auf dem Rechner empfinde ich das Ganze momentan allerdings als suboptimal. Nur muss ich arbeitsbedingt eben ab und an zwischen OS X und Windows wechseln...

    Ich hoffe du verstehst mein Problem?!

    Beste Grüße,
    Andi
     
  20. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Ah, ok.. ich nehme an du meinst die PW abfrage von windows (anmeldung). Ja, dann musst du mit bootcamp starten, und die automatisch anmeldung aktivieren, so das du ohne hinzutun auf dem desktop landest. dann die VMtools installieren, danach kannst du ja wieder die anmeldung mit passwort einschalten..
     

Diese Seite empfehlen