1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komische Striche auf dem Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von kundera, 14.05.09.

  1. kundera

    kundera Erdapfel

    Dabei seit:
    14.05.09
    Beiträge:
    1
    Hallo
    Habe ein Problem mit meinem iMac g5. Habe seit längerer Zeit gestrichelte Icons (siehe Bild). Wenn ich zum Besipiel Google Earth 10 Minuten laufen lasse, gehen die Striche weg und das Bild ist wieder in Ordnung. Nach ca. 10 Minuten ist alles wieder beim alten. Komischerweise ist das Problem auf der Browseroberfläche nicht vorhanden. Filme mit Q-time oder R.-Player sind voller blauen Streifen. Mit dem VCL ist das Problem nicht vorhanden.

    Kann mir jemand helfen?
     

    Anhänge:

  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Graphikkartenfehler oder -überlastung. Setze dich mit Apple in Verbindung.

    Edit: Ich habe das Problem nach Google Earth übrigens auch (in einer ähnlichen Form).
     
  3. Mort Cinder

    Mort Cinder Jonagold

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    23
    Habe seit gestern das gleiche Problem am iMac G5 wie die Kollegen. Weiss jemand Abhilfe?

    Danke für Eure Mühe.
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Etwa so.

     
  5. ken-wut

    ken-wut Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    1.926
    iiih, hab da den Windows Media Player auf dem Desktop gesehen. *Pfui*

    Aber zurück zum Thema. Die Grafikkarte ist überlastet. Würde mal versuchen den Staub aus den Lüftern der Graka holen. Am besten mit einem Wattestäbchen das leicht angefeuchtet ist. Wenn das nicht hilft, entweder an Apple wenden oder die Graka austauschen. Und den Windows Media Player runterschmeissen. Könnte auch helfen :)
     

Diese Seite empfehlen