1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komische Geräusche beim Musikhören (iMac)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dlange, 19.03.09.

  1. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    ich habe mir vor 2 Tagen einen neuen iMac zugelegt und nun tritt bei mir ein komisches Phänomen auf:
    Wenn ich mit den eingebauten Lautsprechenr Musik höre, dann kommt immer mal wieder (in unregelmäßigen Abständen und auch nur ganz kurz) eine Art zischen aus den Lautsprechern. Wobei "Zischen" ist wohl auch ein falscher Ausdruck es hört sich so an, als wenn man für knapp ne halbe Sekunde die Bässe weggenommen hätte und die Höhen hoch aufgedreht hat. Das ist unabhängig von Programm (iTunes oder Spotify, auch VLC macht das gleiche).

    Ich hab echt keine Ahnung was, dies hervorrufen kann ... Wäre für Hilfe sehr dankbar, hab keine Lust den jetzt direkt wieder in Reparatur zu geben.

    Viele Grüße,
    Daniel
     
  2. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Bevor du damit für immer leben musst, würde ich das lieber etwas konsequenter angehen.
    Ruf doch einfach mal bei der Hotline an, vielleicht ist denen das bekannt.
     
  3. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    Hmm hab jetzt gerade auf Grund des leidigen Internet Explorers mir Windows via BootCamp installiert, und dort funktioniert der Sound einwandfrei (bzw. der Sound ist wesentlich schlechter als unte OS X, aber auf jeden Fall tritt dieser Fehler dort nicht auf). Könnte es mit den Treibern zusammen hängen? Und wenn ja, weiß einer ob man da irgendwo nen Fix zu bekommen kann?
     
  4. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Allgemein (macBook User) habe ich immer festgestellt das der Sound unter Windows um einiges Lauter ist. Es sind einfach zwei komplett verschiedene Betriebssysteme und dementsprechend ist auch die Ansteuerung der Hardware.

    Versuche doch einmal zu erklären wie es Auftritt. Welche Musik, wie lange, ob dabei Vibration ensteht.
     
  5. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    Hmm das ist es ja, es tritt bei jeder Art Musik auf, es gibt keine Vibration und es ist ca. 1 sekunde lang (vlt. bisl kürzer), tritt unregelmäßig aber mehrmals pro Minute auf ... ist also schon nervig ;)
     
  6. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    höchst interessant. Schonmal versucht das ganze aufzunehmen? Würde mich mal interessieren was da los ist.

    Also:

    Nur unter OSX.
    Sekunde lang, sehr oft.
    Bässe verschwinden.

    ---Update---
    Habe jetzt mal bei Gravis nachgefragt, mal sehen was die dazu sagen. Ich versuche mich schlau zu machen. Falls irgendwelche speziellen Geräte verbaut sind, sag bitte bescheid.
    ---Update Update---
    Aufnahme mal versuche mit einem externen Mic oder vielleicht dem Internen über quicktime aufzunehmen. Brauchst glaube ich Quicktime pro. Würde wirklich gerne mal hören wie sich das ganze anhört.

    Habe sowas bisher noch nie gehört. Wenn nichts hilft musst du nochmal OSX platt machen und neuinstallieren.
     
    #6 chihan, 24.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.09
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Leg mal einen neuen Benutzer (unter OSX, natürlich) an und schau, ob beim neuen Account das Problem auch auftaucht.
     
  8. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Ja gute Idee. Vielleicht kann man so sehen ob was mit den Treibern bzw. Rechten falsch läuft.
     
  9. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    So ich versuch mal eine Aufnahme mit meinem iPhone zu machen ... mal gucken wie gut die Qualität wird ... das mit dem neuen Benutzer teste ich auch gleich mal.

    Ne ich habe keine eigenen Komponenten verbaut, der iMac ist niegal nagel neu ...
     
  10. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    So habe nun mal mit dem iPhone ein paar verschiedene Sequenzen aufgenommen, die Qualität ist nicht so gut ... aber es müsste funktionieren.

    Hier mal die Stellen an denen das Geräusch auftritt:
    Test 1: bei Sekunde 11
    Test 2: Bei Sekunde 13 / 27 und 42
    Test 3: Bei Sekunde 7 / 14 und 22

    Bin mal gespannt, was ihr dazu sagt ;)

    Achja URL vergessen: http://www.lange-daniel.de/test.zip

    Edit: Habe nun auch den Login mit einen anderem Benutzer getestet, das Problem tritt dort ebenfalls auf ... es muss ja eigentlich nen Treiberfehler sein oder nicht? Ich meine wenn in Windows der Fehler nicht auftritt, dann scheint die Hardware ja in Ordnung zu sein ... Die Frage ist nur was man dagegen machen kann
     
  11. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Das hört sich ja ganz komisch an. Würde versuchen alles nochmal neu zu installieren.
     
  12. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    Hab mein TimeMachine Backup von meinem MacBook Pro eingespielt, alles funktioniert wunderbar, bis auf die Tonausgabe bei den internen Lautsprechern ... neu installieren ist momentan keine Alternative, da keine Zeit dafür da ist ... werd wohl noch eine Weile damit leben müssen :(
     
  13. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
  14. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Von Gravis habe ich nicht wider gehört. Die wissen davon nichts bzw. mein Freund der da arbeitet. Hast du denn schon was herausgefunden?
     
  15. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    Vielen Dank für eure Mühe, aber es ist echt komisch. Das Problem tritt nicht mehr auf. Ich habe nichts geändert, aber irgendwie hat es aufgehört ... Kann es mir auch nicht richtig erklären
     
  16. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Schön zu hören.
     

Diese Seite empfehlen