1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

klonen mit super duper

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von cycomick, 22.05.09.

  1. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    ich möchte eine exakte kopie meiner system platte erstellen, da ich glaube das sie kurz vor abrotzen ist.

    ist super duper dafür geeignet?

    ich möchte die kopie einfach mit der kaputten hd tauschen, keine recovery oder restore funktion benutzen müssen.

    danke!
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Mach das, das geht gut mit SuperDuper. Hoffentlich ist das noch rechtzeitig.
     
  3. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Kann das Time Machine nicht auch? Ist doch ein komplettes Abbild!?
     
  4. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    Ich bin mit SuperDuper sehr zufrieden. :)
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Das Festplattendienstprogramm kann es auch.
     
  6. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
  7. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    Hab geklont, ist aber nicht zu 100% identisch.warum???
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    mit welchem Programm hast du geclont und mit welchen Einstellungen?
     
  9. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    hab sowohl super duper als auch carbon clone copy versucht
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Ich habe beide Programme noch nie benutzt, bin Fan der systemeigenen Lösung, aber es sollte bei den Tools Einstellmöglichkeiten geben,z.B. bootfähig oder alles oder nur Teile etc. was war da deine Wahl und vor allem wo liegen denn die Unterschiede, das eventl. Cachedateien ausgelassen werden sollte normal sein.
     
  11. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    auf der kopie entstehen zb "verknüpfungsordner" (ordner mit pfeil). diese heissen "var", "tmp" und "etc". allerdings ist die kopie etwas kleiner als das orginal...
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Diese Ordner(Aliasse) sind in deinem System auch vorhanden, nur unsichtbar und verweisen auf SystemOrdner, die ebenfalls vor den neugierigen Augen(aus gutem Grund) verborgen sind. Das kleiner kann wie schon gesagt daran liegen, das CacheDateien nicht mitgesichert werden. Bootfähig ist der Klon( schon probiert??) wenns geht ist ja alles im grünen Bereich.
     
  13. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    SuperDuper! informiert dich über jeden Schritt. Es ist zu lesen, dass gewisse temporäre Ordner nicht geklont werden, sodass die Systeme nicht gleich sind.
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Neben den Caches wird vermutlich auch der Papierkorb nicht geklont. Wenn der vorher länger nicht geleert wurde, können da rasch größere Mengen an MB oder GB zusammenkommen. Möglichereise auch die ganzen Logfiles aus den Crash- und Fehlerlogs.
    Haben die Programme denn keine Anleitungen, in denen das steht? Oder auf der Webseite FAQs?
     
  15. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    SuperDuper! kommt mit einer ausführlichen Anleitung. Ausserdem wird während des Backup-Vorganges darauf hingewiesen, dass einige (unnötige) Dateien nicht kopiert werden.
     

Diese Seite empfehlen