1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klinke 4-Polig an MacBook?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Marja, 04.03.07.

  1. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Hallo,

    heute habe ich beim Aufräumen ein Kabel
    3x Cinch auf Klinke entdeckt.

    Nun würde ich gerne wissen, ob es mir hiermit wohl möglich ist,
    meinen Videorecorder (Ausgang mittels Adapter Scart auf Cinch)
    mit meinem MacBook (Eingang Line in Klinke) zu verbinden
    um die guten alten Urlaubsfilme auf den Rechner zu überspielen. :cool:

    Ich möchte es ungern einfach ausprobieren,
    vielleicht bekommts dem Eingang ja nicht...

    Ciao die Marja
     

    Anhänge:

  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hallo,

    das wird nicht funktionieren, da der AV, also der hintersterste ring und gelber cinch am macbook nicht belegt ist. am macbook befindet sich lediglich eine reine audio buchse die an rot und weiss (ersten 2 ringe) anliegen .. ok ok und auch Toslink ...

    interessanter stecker jedoch ...
     
    Marja gefällt das.
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Das ist ein sogenannter Sony-Stecker, die dazugehörige Buchse ist in Sony Camcordern und MiniDV- Cameras um Video und Audio analog rauszuspielen. Der ist belegt wie ein normaler stereo-mini-klinken-Stecker mit einem zusätzlichen Ring für Video.
     
  4. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    der stecker funktioniert doch genau anders rum. klinke in kamera und chinch in tv.
    im prinzip auch egal, klappen kann es leider nicht.
     
    Marja gefällt das.
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Es gab ähnliche Kabel für die weißen iBooks (zur Ausgabe von Video- und Audiosignal an einen Fernseher, Videorecorder, oder Beamer mit Composite-Video-Eingang).

    Trotz identischem Aussehens funktionierten am iBook aber nur die Kabel von Apple - die günstigen Alternativen aus dem Elektro-Fachmarkt (siehe Dein Bild) sehen zwar exakt gleich aus, funktionieren am iBook aber nicht (manchmal ist Apple böse :()
     
  6. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    funktionieren schon, man muss nur das videosignal rechts anhängen und umgekehrt. die haben die belegung geändert. Links ist vorne, danach kommt video (was normalerweise Rechts ist), dann kommt rechts (was normalerweise Video ist) und dan Masse.
    Apple ist nicht böse, nur hinterfotzig
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707

    Danke für eure schnellen Antworten :)

    Die Fotos waren auch nur "geliehen" von Wikipedia und sollen das Original darstellen. :innocent:

    Aber verstanden habe ich nun, dass
    1. das Kabel nur in eine Richtung funktioniert (aus der Cam in den Videorecorder)
    2. ein MacBook mit einem 4- Pol- Klinke sowieso nichts anfangen kann

    Hm... also muss ich weiter grübeln, wie ich die Videos aufs MacBook bekomme...

    1000 Dank nochmal!

    Die Marja
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn es kein digitaler Videorecorder / Camcorder ist, dann geht das vermutlich nur über eine TV-Karte.
     
  9. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ah, ich erinnere mich...

    Da muss dann leider doch nochmal der good old PC ran :innocent:

    Danke für den Tipp!
     

Diese Seite empfehlen