1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klicken durch Tippen auf Touchpad?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von westerwaldi, 16.08.07.

  1. westerwaldi

    westerwaldi Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    305
    Hi, muss hier als völligen Aplle-Rookie outen... hab auf meinem macbook Mac OS und WinXP laufen. das einige, was mir fehlt, ist das klicken per tippen auf das Touchpad. Unter MacOS kein Problem, unter Windows gehts nicht. Gibts dafür vielleicht ein Programm oder so???
    Danke schon mal für Tipps!!
     
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    funzt bei mir einwandfrei auf dem MB, winxp unter parallels auf dem macbook

    dahui
     
  3. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Ich glaube er will dass es bei ihm geht und nicht wissen bei WEM es geht :D

    Schonmal Systemsteuerung->Maus gesucht ob man da was aktivieren kann, ansonsten hast du die Bootcamp-Treiber-CD (wenn du BC installiert hast) unter Windows installiert? Dasmit du die Pad-Treiber hast?!
     
  4. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Unter Parallels ist das auch etwas anderes;)
    Ansonsten würde ich tatsächlich mal die Treiber überprüfen. Welche Bootcampversion hast du denn? 1.4 wäre die aktuelle, die ich dir ansonsten mal empfehlen würde. Notfalls das Update laden und dann eine neue Treiber-CD brennen.
     
  5. Halidk

    Halidk Alkmene

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    32
    Hallo Allerseits,

    ich habe zwar auch erst seit einer Woche ein MacBook Pro 15" (ein Name, wie ein Gedicht), aber an OSX hatte ich mich recht schnell gewöhnt. An ein Vista mit Windows-Eingabegeräten konnte ich mich auch recht schnell gewöhnen. Aber ein Vista mit MacBook-Eingabegeräten ist etwas schwerer, besonders wenn man die Hilfen die bei BootCamp dabei sind ausgeschaltet hat.
    Ich bin mir zu fast hundert Prozent sicher, dass es ganz zu Anfang mit Rechtsklick und überhaupt Tippen klappte. In der BootCamp-Hilfe ist auch beschrieben, wie es gehen sollte. Als ich aber meine Logitechmaus anschloss, habe ich eine Option angeklickt, bei der das Touchpad abgeschaltet werden sollte, wenn eine Maus dran ist.
    Dumm nur, jetzt ist keine Maus dran, aber die Klickeigenschaften funktionieren immer noch nicht. Bewegen kann ich den Cursor, aber wie gesagt Klicken nicht. Ich denke es muss irgendwo eine Einstellung geben, aber ich finde sie nicht. Ich habe Windows seit ich es installiert habe nur mit externen Geräten (Monitor, Maus, Tastatur) verwendet. Daher erinnere ich mich nur ganz dunkel an den Zustand zuvor.
    Ist die Einstellung etwas in OSX?

    Halidk
     
  6. westerwaldi

    westerwaldi Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    305
    Also bei mir ist es so, dass in der Windows-Systemsteuerung nur die "ganz normalen" Windows Mouse-Einstellungen gezeigt werden, also keine Rede von Touchpad und somit auch nicht von Klicken. Möglicherweise hab ich da bei Bootcamp ne Einstellung verpasst. In jedem Fall ist das ganz schön doof dass es nicht klappt, wenn mans gwöhnt ist...
     
  7. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Wäre mir neu, dass ein Klick in XP unter Bootcamp auf dem Trackpad funktioniert.
    Geht nur mit der Trackpad-Taste.


    Gruss
     
  8. MrMacFly

    MrMacFly Jamba

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    58
    Hat jemand bis dato eine Lösung für dieses Problem gefunden? Ist das eigentlich bei allen Macbook-Vista Usern so oder nur bei manchen? Beim Apple-Support wollten die angeblich nichts davon wissen...
     

Diese Seite empfehlen