Kleines Problem mit externen Speakern (MBP 18)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von juninho1337, 22.08.18.

  1. juninho1337

    juninho1337 Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.06.18
    Beiträge:
    7
    Hi zusammen,

    nachdem ich nun eine Woche mit meinem neuen MBP 2018 unterwegs bin, muss ich sagen: was für ein geiles Teil, was für ein geniales Betriebssystem, ich bin begeistert! :D Ich habe es sogar geschafft, meine externe Windows-Tastatur anzuschließen und so umzustellen, als wäre es eine Mac-Tastatur. Bisher läuft alles echt wie geschnitten Brot.

    Nur eine Sache stört etwas: Manchmal passiert es, dass meine externen Boxen, die ich über einen Kameita-Hub am Macbook angeschlossen habe, nicht mehr reagieren. Das äußert sich bei YouTube zum Beispiel dadurch, dass die Videos nicht mehr laden oder (wenn sie schon vorgeladen wurden) ohne Sound weitergespielt werden. Bei Premiere passiert plötzlich nichts mehr, wenn ich auf Play/Stop drücke.

    Die Boxen werden in der Statusleiste noch erkannt, spielen aber leider keinen Ton mehr ab. Die einzige Lösung ist bisher den Hub einmal raus zu ziehen und wieder einzustecken. Das stört auf Dauer aber sehr.

    Irgendetwas scheint die Verbindung zwischen Mac und Speakern kurz zu trennen - und danach nicht wieder zuzulassen.

    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

    Edit: Ähnliches ist mir übrigens auch schon bei der Nutzung meiner Bluetooth-Kopfhörer aufgefallen.