1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kleines iMovie Rätsel

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von my_key, 02.08.09.

  1. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Hi,
    im iMovie Cache sind Videos gespeichert die 100-200 kb groß sind, aber die "normalen", unbearbeiteten videos sind 1-2GB groß.. wie ist das möglich? Große Qualitätsunterschiede kann ich auch nicht wirklich bemerken...

    kann mich mal wer aufklären? :-D
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Wenn sie so klein sind, sich aber trotzdem abspielen lassen, werden es wohl Referenzfilme sein... (so eine Art Aliasse oder Links)

    Was bei solchen Dateien aber auf diese Weise gecached werden woll, weiß ich nicht...
     
  3. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Nö sind keine Referenzen wenn ich die originalen lösche funktionieren sie immer noch.

    Naja eben dass wenn sie so klein sind dass man sie schneller abspielen kann vielleicht
     

Diese Seite empfehlen