1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleines Heimnetzwerk - Anfaengerhilfe?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von t3ddy, 16.08.06.

  1. t3ddy

    t3ddy Gast

    Hallo ihr,

    wir haben hier zu Hause einen alten Apple Cube mit OS9 und ein MacBook Pro mit OSX, die wir gerne vernetzten wuerden.
    Vorallem um mit unserem Drucker (Canon MP500), der am MBP haengt gemeinsam zu drucken.
    Mit Win war das ja kein Problem aber wie das auf dem Mac geht weiss ich nicht.
    Oder geht das zwischen OSX und OS9 garnicht so einfach?
    Verbunden sind die beiden Rechner ueber gute alte LAN Kabel mit dem Arcor WLAN 100 Router.

    Bin fuer Tips und Anleitungen jeder Art sehr dankbar.
    Gruß T3d
     
  2. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Kleines Heimnetzwerk...

    Da Deine Infos nur zu einem geringen Teil helfen, muss ich viel raten. Ich gehe mal davon aus, das auf dem Router ein DHCP läuft. Jetzt braucht man als erstes die IP-Range in der das Netz arbeitet / arbeiten soll. Auch hier kann ich nur wild vermuten, das es im Bereich von 192.168.x.x sich bewegt. Das erste X kann fast jede beliebige Zahl sein, die wir hier auch nicht kennen. Also weiter vermuten, das der Router selber die IP-Adresse 192.168.1.1 hat. WENN annähernd alle Mutmassungen ungefähr richtig sind, dann genügt es auf den Rechnern als Router Adresse die 192.168.1.1 anzugeben. Die gleichen Zahlen auch für den DNS-Server einsetzen.

    So ein Netz ist quasi selbstkonfigurierend, da der Router nicht nur die Verbindung ins Internet herstellt, sondern auch gleich noch die IP-Adressen verteilt und bei einer Anfrage nach einer externen Adresse seinen "Kollegen" im Internet kontaktiert um den Namen einer Seite in IP-Adresse zu wandeln, denn nur damit kann er.

    DAS dürfte so die schnellste und einfachste Möglichkeit sein, das Netz ans Laufen zu bekommen.

    Wenn Du mehr Kontrolle darüber haben möchtest, müssen wir / ich aber weiter ausholen und brauchen auch wesendlich mehr und ausführliche Infomationen. Dann reicht das gesagte nicht mehr aus.

    Das Meiste davon kannst Du aus der Konfiguration des Routers abschreiben.

    Was wir / ich an Daten brauchen:

    Auf welcher IP-Adresse liegt Dein Router (192.168.x.x oder z. B. 10.x.x.x ...)?
    Ist auf dem Router die Adresse des DNS Deines Providers eingetragen (x.x.x.x)?
    Ist auf dem Router der DHCP Dienst aktiviert?
    Willst Du bessere Kontrolle über Dein Netz dann ist es einfacher den DHCP entweder auszuschalten oder so ein zu stellen, dass Du einen Bereich hast, wo Du selber die IP-Adressen vergeben kannst. Aber das sind so Sachen die nach der ersten Konfiguration kommen (können)
     
  3. t3ddy

    t3ddy Gast

    Deine Mutmaßungen waren richtig und ich habe es geschafft eine Art Netzwerk herzustellen. Zumindest erscheint jetzt bei mir auf dem MBP unter Netzwerk der Name des Cubes.
    Jedoch erscheint dann immer dieses Fenster:
    [​IMG]
    Was muss ich da machen?
    Und wie gebe ich Ordner frei? Und wie greife ich vom Cube auf das MBP zu und vorallem wie schaff ich es, dass der Cube den Drucker mitbenutzen darf (Printerscharing habe ich beim MBP schon aktiviert).
     

Diese Seite empfehlen