1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleine typographische Hilfe

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Herr Sin, 30.01.10.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    vecHallo zusammen

    Ich wollte mal kurz eine kleine typographische Hilfe geben. Es handelt sich für manche von euch vielleicht für eine Kleinigkeit, was aber nicht bedeutet, dass sie unnötig oder gar zu vernachlässigen wäre.

    Es geht um die kleinen Strichleins, welche man oft vor, hinter und auf irgendwelchen Buchstaben sieht. Die Rede ist vom Apostroph, Zoll-Zeichen, Anführungszeichen, Komma, Akzent, …

    Es gibt da zB. das Zeichen für Zoll – wie es bei der Bildschirmdiagonale gerne genommen wird. Das findet sich auf der deutschen Tastatur über der Taste 2. Und dieses Zeichen wir sehr gerne (weil schnell erreichbar) für die Anführungszeichen verwendet. Ist aber eigentlich auch falsch. Die Anführungszeichen bekommt man mit alt-^ und mit alt-2

    Hier mal die Unterschiede:

    [​IMG]

    Oben das Zoll-Zeichen und darunter die Anführungszeichen. Alternativ werden auch oft die »Guillemets« verwendet, die mal mit Shift-alt-q und alt-q einfügen kann. Aber definitiv falsch wären an der Stelle zwei Größer- bzw. Kleinerzeichen: >>total falsch<<.
    Man kann sich die Tastenkombination eigentlich gut merken. Das erste Zeichen, welches links und zu Beginn steht ist mit alt-^ zu bekommen. Am Ende (also rechts des Textes) verwendet man alt-2. Das ist auf der Tastatur, als ob die Taste 1 der entsprechende Text wäre und die Tasten links und rechts davon die passenden Anführungszeichen.

    Auch zwei Akzente hintereinander sind falsch:

    [​IMG]

    Dann gibt es noch das Apostroph. Auf keinen Fall verwendet man anstelle des Apostrophs das Akzent.

    [​IMG]

    Oben ist das „Hochkomma“ mit alt-shift-# geschrieben, darunter Shift-# und die unteren Zwei Beispiele zeigen das fälschlicherweise verwendete Akzent. Ein Akzent gehört auf über einen Buchstaben. Wie im folgenden Bild zu sehen:

    [​IMG]

    Eine schöne Zusammenstellung findet man bei Typefacts. Dort gibt es auch noch alle Tastenkürzel. Wie sinnvoll es sein kann, sich auch an Kleinigkeiten zu halten, habe ich [post=257384]hier[/post] schon mal beschrieben. Damals ging es darum, warum Groß- und Kleinschreibung sinnvoll ist.
     
    #1 Herr Sin, 30.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.10
  2. DerAlex

    DerAlex Boskop

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    da möchte ich doch gleich etwas ergänzen: Der typographisch korrekte Apostroph ist beim Mac (mit deutscher Tastatur) mit alt-shift-# zu erreichen. So viel zum Klugscheißen meinerseits.

    Grüße
    Alex
     
    Herr Sin gefällt das.
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Verdammt. Du hast natürlich recht. In der Eile (obwohl mehrmals durchgelesen) ist das irgendwie verloren gegangen.

    Danke für’s Klugscheißen. Ich mag Klugscheißer :)
     

Diese Seite empfehlen