1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Klang in iTunes auf dem PC besser als auf dem iPhone?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Olimlad, 23.11.08.

  1. Olimlad

    Olimlad Granny Smith

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    17
    Hallo Leute,
    ich hab mir dieses WE ein iPhone gekauft und habe gleich mal die Musik-Funktionen getestet. Mir ist dabei aufgefallen, dass der Klang, mit den gleichen Kopfhörern, auf dem PC viel besser ist als auf dem iPhone. Der klang auf dem PC ist viel klarer... woran kann das liegen? Es handelt sich um eine OnBoard Soundkarte und das Board ist von Asus P5B-E.

    Wäre über Tipps und Hinweise dankbar.

    Gruß,
    Oli
     
  2. Olimlad

    Olimlad Granny Smith

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    17
    hat den keiner das gleiche problem?
     
  3. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    naja , die Antwort hast Dir eigentlich schon fast selber gegeben ....
    der PC hat eine Soundkarte .... Das IPhone kommt da nicht gegen an (da auch alles klein sein muß...)

    Ich habe an meinen iMac noch eine externe Audio-Interface (praktisch externe Soundkarte) die ist natürlich nochmal um welten besser als die OnBoard...


    Vergleich mal die Qualität von einem Minidisc Player mit einem iPod ... ;)


    Es kommt halt immer drauf an was für Qualität verbaut wurde... Das iPhone hat billigste Komponenten (siehe die Fotofunktion , Akku , Box)

    Da ist klar das in der Qualität abstriche gemacht werden müssen!

    Nicht umsonst hat APPLE genug €€€€€€ $$$$$$$ ;)
     
  4. Villanova

    Villanova Carola

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    115
    Was mir mal aufgefallen ist, dass manche Lieder die auf dem PC normal laut sind, auf dem iPhone 3G ziemlich leise sind. Sowohl mit Kopfhörern, als auch mit den integrierten Boxen. Ist das ein Problem vom Lied her oder woran liegt das?
     
  5. Global Warming

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    115
    Es gibt eine Begrenzung für Lautstärke, damit Gebärdensprache nicht zur Amtssprache wird.
    Dennoch bleibt 100 Lautstärke 100% und 0 = 0%, weshalb es etwas verwirrend scheinen mag.
     
  6. Olimlad

    Olimlad Granny Smith

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    17
    Dann macht es ja wenig Sinn sich Kopfhörer von 100 € zu kaufen, wenn Die Sound Ausgabe eh nicht die Qualität liefert oder haben Kopfhörer etwa eigene Soundkarten oder sowas in der Art?
     
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    nein, aber dennoch machen bessere kopfhörer auch ein besseres klangbild.
    denn die apple kopfhörer sind schlechter als das was das iphone hergeben kann.

    ist wirklich etwas bekloppt umschrieben... aber anders laesst sich das schlecht ausdruecken.

    der M
     
  8. Olimlad

    Olimlad Granny Smith

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    17
    Hmm ich habe meine sennheiser Kopfhörer angesteckt und konnte eine Verbesserung nicht so sehr erkennen. Hatte jedoch den Vergleich mit Philips Kopfhörern die um die 30 kosten. Bis welchen Betrag sollte man denn investieren? Hab halt die Angst 100 € reinzustecken und es dann nicht rauszuhören.
     
  9. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Man darf das gar nicht vergleichen....
    Ich hab mal Musik auf einem B&O System gehört (von CD) und seid dem hört sich alles für mich irgendwie schäbig an...

    Das ist genauso wie wenn man bisher nur Golf gefahren ist und dann plötzlich in einen SLR steigt. Der Golf scheint dann plötzlich irgendwie langsam. Sollte man einfach nicht machen.

    Edit: Wenn man sich einen Mac angeschafft hat und dann wieder zu Windows zurück muss. Windows war vorher okay, aber seitdem ich mein MacBook hab regt es mich nur noch auf.
     
    #9 Maluku, 24.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.08
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    höherwertige headphones machen auf jeden fall sinn. wo die preisgrenze liegt, muss dabei jeder für sich selbst entscheiden. manch einer hier hatte auch keine scheu, mehr als € 300 für earphones auszugeben ;)
     
  11. Olimlad

    Olimlad Granny Smith

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    17
    Danke für die Info, wie gesagt habe ich nur eine onboard Soundkarte ist schon schade das es so dünn ausfällt beim iPhone. Ist es denn möglich Kopfhörer zu testen oder kann man die aus hygienischen Gründen nicht zuruckgebe. Welche Kopfhörer machen denn die Lieder klarer? Der Sound unter iTunes ist ja wundervoll im Gehensatz zum Windows Media Player. Frage mich was beim iTunes anders ist und ob man das mit guten Kopfhörern auch hinbekommt. Jemand vielleicht einen Tipp?
     
  12. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    alle deine frage lassen sich pauschal nicht beantworten. fülle das iphone mit deinen lieblingstracks und mach dich auf in den nächsten blødmarkt, um herauszufinden, was deinen hörgewohnheiten am ehesten entgegenkommt ...
     
  13. Olimlad

    Olimlad Granny Smith

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    17
    Hehe ok werde ich dann wohl machen :) danke für die super Beratung!
     
  14. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Ich kann dir nur Koss "portaPro" Kopfhörer empfehlen. Bein uns Zuhause hat die jeder und ich konnte bis jetzt auch jeden Bekannten überzeugen, und das Preisleistungsverhältnis ist ungeschlagen. Und die Amazon Bewertung sollte eigentlich auch überzeugen.
    Zudem passen sie an den alten iPhone ("Eifon" ;) ) Klinkeneingang und haben lebenslange Garantie...

    Naja war jetzt alles ein wenig OT aber ich wollte es dir nur ein tipp geben.

    Mfg Nexus
     
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    bei uns zuhause haben wir alle etwas anderes als den koss und auch unsere bekannten liessen sich von unseren diversen empfehlungen überzeugen. wir wussten aber zumeist, welche musik-/hörgewohnheiten diese hatten, was eine solche empfehlung um vieles leichter und wahrscheinlich auch berechtigter machte ;)
     
  16. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Ok da geb ich dir recht, allerdings sind die Kopfhörer wirklich universell einsetzbar (in Bezug auf Genres). Aber er soll selber entscheiden welche Kopfhörer er sich kaufen will, war nur eine Empfehlung.

    Mfg Nexus
     
  17. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    sorry so hässliche Dinger würde ich nie kaufen! Sound und Optik muss stimmen ... ;)
     
  18. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    koss hat immer einen gewissen mut zur häßlichkeit erfordert ;)
     
  19. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Ja das Design ist nicht so ganz mit Apple Produkten zuvereinbaren, aber lieber hab ich guten Sound als allen zeigen zu müssen schaut her ich hab ein iPod/iPhone, das ist jetzt nich auf dich bezogen, aber ich kenne Leute die so denken. Ich benutze die Kopfhörer zwar nur am iPod, am iPhone nutz ich die originalen, aber ich ziehe dann doch Sound der Optik vor.
    Aber du hast schon recht "schön" finde ich sie auch nicht, nur stört mich das auch nicht.

    Mfg Nexus
     
  20. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    es gibt earphones mit vergleichbarer akustik und sicher besserer optik :)
     

Diese Seite empfehlen