1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KisMAC r272 und MacBook

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von keamas, 04.07.08.

  1. keamas

    keamas Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    365
    Hi ich habe mir gerade KisMAC r272 auf mein MacBook installiert.
    Die "Apple Airport or Airport Extreme card, active mode" geaddet und dann bekam ich folgende Fehlermeldung:

    Darauf hin habe ich einige andere getestet wie Atheros Cards ...
    Aber damit war er auch nicht zufrieden.

    Was für einen Treiber muss ich einstellen ?

    Bzw. Warum geht das nicht?
    Kann mir hier jemand weiterhelfen ?
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Achtung: Kismac zu besitzen ist in Deutschland verboten. Nur so als Hinweis, dementsprechend sollte hier auch nicht darüber gesprochen werden. ;)
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Deswegen auch der link zu der .de Seite wo das steht. Von da aus gibt es auch einen Link zu der neuen im Ausland gehosteten Seite.
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ja, der Link wird nun in der Schweiz gehostet. Der Besitz bleibt aber nach wie vor zumindest in Deutschland illegal.
     
  6. keamas

    keamas Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    365
    Da ich in Wien Studiere und nicht in Deutschland bin ist mir das eigentlich egal (ich hoffe das ist da nicht verboten) zumindest ist mir nichts bekannt.
    Und wäre trotzdem froh über eine Qualifizierte Antwort.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das Forum ist in Deutschland ansässig, und das ist hier massgebend von wegen Abmahnungen und so.

    So nun aber zu deiner Frage: Da scheint es einen alternativen Treiber zu geben, der sich mit dem von Kis*** selbst beisst...

    Hast du mal andere Programme die in der Richtung arbeiten ausprobiert?
     
  8. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    funktioniert denn packet injection mit der airport karte die macbook ist? soweit ich weiss ist das nicht der fall, was dann auch die verwendung von kismac hinfällig macht.
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Also vom iPhone und iPod Touch weiss ich dass das nicht geht. Aber beim iBook war eine Broadcom4306 WiFi-Karte verbaut, und die konnte das schon. Da gehe ich davon aus, dass das Macbook mindestens die selbe Karte hat...
     
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Die hast du doch bekommen. Hast du mal auf der Seite bzw. auf der neuen Seite und da im Forum geschaut? Da findest du auch alternativ Treiber. Das Problem ist halt, das es dir zwar egal ist weil du in Wien bist, aber das Forum in D angesiedelt ist. Es gibt eine Möglichkeit das ganze zu betreiben. Du musst halt den Treiber bzw. K... neu compilieren. Schau mal in das Forum.
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Genau das habe ich oben angeführt... ;)
     
  12. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Die neuen MacBooks arbeiten nativ nicht mit der aktuellen Kismac Version. r319 afaik...

    Du musst die aktulle Treibersignaturen in den Programmcode laden.

    Es gibt massig Anleitungen dazu. XCode wird dafür benötigt.

    Wie genau es funktioniert hab ich leider auch noch nicht überrissen. ;)
     

Diese Seite empfehlen