1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keynote verhilft zur 1!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von caputter, 21.02.06.

  1. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    moin...

    ich sollte heute einen Vortrag im Französischunterricht halten. Es war nur ein kleiner Überblick über die Regio Languedoc-Roussillon, also nichts weiter wildes, aber meine Sprachkenntnisse sind für die 11. Klasse mehr als unterdurchschnittlich.
    Doch mein kleines iBook war mit dabei und zauberte eine effektvolle Präsentation an die Wand, war mir zu 14 Punkten oder der Note 1 verhalf. Ich schiebe diese Note eindeutig auf die Präsentation denn was ich mir da vorne abgestotterte habe, war höchstens eine 3 wert.
    Also Danke Apple ;)
    da hat sich ja das Geld für iWork '06 gelohnt :-D

    Gruß Gregor
     
    smb gefällt das.
  2. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    gut, dass dich Apple, besser gesagt iWork, so tatkräftig unterstützt hat und ohne klugscheißerisch wirken zu wollen, sag ich dir, dass es auch, vorallem bei großen Präsentationen vor vielen Leuten, auf die Performance von dir ankommt ;)

    bei den paar Vorträgen, die ich an der Uni halten durfte/musste, intressierte nur zu 5% mein iBook…:p

    also ned falsch verstehen; wollt's nur mal so anmerken……und dir Karma geben :D *höhö*
     
  3. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Herzlichen Glückwunsch



    :oops: oder doch nicht, eine erkaufte 1 also

    nee war ein witz:p mit Apple macht Schule wieder Spass;)
     
  4. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    ging mir auch so, durch die Keynote-Präsentation wurden meine rhetorischen Schwächen (ich rede wohl etwas schnell) überdeckt :-D
     
  5. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    hey mach dir nix draus, wenn mein lehrer rausbekommt wie ich meine 3 in franz geschafft hab werde ich nie ein abitur bekommen Oo glücklicherweise sieht's nicht in allen Fächern so aus.
     
  6. MAC-Tigger

    MAC-Tigger Gast

    Gratuliere, das ist doch mal was feines.:p Hätte ich mein Powerbook damals in französisch schon gehabt......o_O nenene somit hab ich nie eine 1 bekommen.:-[
     
  7. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Glückwunsch!

    Meine Präsentationen ergeben auch immer gute Noten, ein paar mal wurden sogar nochmal extra die „hervorragende Präsentation“ oder „sehr stilvoll (eingesetzten) Effekte“ erwähnt :) Oder das freie Sprechen (wenn die wüssten was an Notizen über das iBook-Display läuft *lol*) also, auch mir hilft Keynote gewaltig :) Ich find's immer lustig, wie da manche solche Anti-Präsentationen hinbekommen. Einfach jeden Satz, den sie sagen nochmal in Stichworten an die WAnd projezieren und wirklich JEDEN scheiss PowerPoint Effekt drin haben... Als einer immer warten musste, bis die ganzen Buchstaben runtergeploppt waren, konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen :p
     
  8. mic

    mic Gala

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    51
    Jo, es ist nicht einfach, eine gute Präsentation auf die Leinwand zu werfen.
    An der Uni erlebe ich auch ab und an, wie man es nicht macht.
    Dann wird pro Folie ein halber Aufsatz geschrieben, absolut unmögliche Farbkombinationen verwendet, oder man sieht vor lauter Effekten die Buchstaben nicht mehr. ;)
    Bisher kamen nie negative Kritiken über meine Präsentationen und auch positives Feedback von Dozenten (ich benutze Keynote 2).
    Es kommt darauf an die Präsentation schlicht und funktional zu halten, sie soll den Referenten nur unterstützen, nicht ersetzen, entsprechend gut muss man natürlich abwägen, ob und wann man Effekte einbaut.
    Lange Rede kurzer Sinn: Glückwunsch zur gelungenen Präsentation.

    Das mit den Notizen am iBook-Bildschirm kann ich bestätigen. Jeder denkt man würde frei reden, während andere mit ihren Notizen in der Hand dastehen :-D
     

Diese Seite empfehlen