1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keynote und Remote

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Wetti1978, 27.04.06.

  1. Wetti1978

    Wetti1978 Gast

    Servus,

    hab mal wieder ne Frage.
    Wie kann ich mit der Fernbedienung von Apple meine Keynote (3) Präsentation steuern? Also vor, zurück und son Kram? Geht das überhaupt?

    Gruß
    Wetti
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    hab mein mbp grad nicht zur hand, aber starte mal die präsentation und anstatt mausklick dann die vor bzw. rückwärts taste der fernbedienung! viel erfolg
     
  3. Wetti1978

    Wetti1978 Gast

    Servus,

    also das klappt net. Gibts in den Systemeinstellungen irgendwas, wo ein Haken fehlen könnte?

    Gruß
    Wetti
     
  4. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    es gibt sowas um allgemein die fernbedienung zu aktivieren oder zu deaktivieren. aber wenn se bei front row funzt....
     
  5. Wetti1978

    Wetti1978 Gast

    Also hab mich mal schlau gemacht...
    nen extra Schalter lässt sich net finden. Und in der Doku zum MBP steht drin, dass man mit der Remote Keynote steuern kann.
    Könnte das mal bitte jmd testen, der über so ein Gerät verfügt? Ich habs nämlich noch net :(

    Gruß
    Wetti
     
  6. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    Also ich hab' neulich eine Keynote-Präsentation gehalten und weil ich "nur" 'nen MacMini hatte, hatt' ich auch keine Fernbedienung - das geht sehr gut mit der Maus! Und wenn Du 'ne Funkmaus hast ist das Ganze so gut wie eine Fernbedienung - zumindest für die Grundfunktionen vor und zurück und Filmchen aktivieren...
    ...und was Anderes macht man ja bei 'ner Präsentation sowieso nicht.

    Grüße
     
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ist aber irgendwie sexy, wenn man statt ner depperten maus so ein kleines weisses etwas in der hand hat. problem ist und bleibt aber IR statt funk!
     
  8. Pouhbear

    Pouhbear Jonagold

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    18
    Also ich gerade mal eine Präsentation die ich in Powerpoint erstellt habe, mit Keynote geöffnet, und siehe da, man kann die Präsentation mit der Apple Remote steuern (Folien vor und zurück über die Tasten NEXT und PREV). Auch die Lautstärke ist über die Remote regelbar.

    PS: Unter Powerpoint funktioniert die Remote leider (noch) nicht
     
  9. cyrus

    cyrus Gloster

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    62
    Du kannst das Ganze sehr edel via Salling Clicker und einem Handy lösen.:)

    Dieses Programm unterstützt noch weitere sehr interessante Funktionen und ist somit seinen Kauf mehr als lohnenswert. Außerdem, wirst du eher dein Mobiltelefon bei haben, als die Apple eigene Fernbedienung.;)
     
  10. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    Hast ja Recht, is' schon geiler.
    Ich gebe aber zu bedenken daß es einen eindeutigen Vorteil hat, wenn man während einer Präsentation (wo man sich ja auf ganz andere Sachen konzentrieren muß) nur zwei Tasten zum Verwechseln bzw. Danebenpatschen hat...
     
  11. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Wobei man die Apple-Remote nach zwei Tagen (und früher) im Schlaf bedienen kann. ;)
    IR ist jetzt nicht so ein furchtbarer Nachteil, da die Sendeleistung doch für IR schon beeindruckend ist (getestet mit iMac und Core Duo).

    Kann es bestätigen: Funktioniert einwandfrei mit iMac Core Duo und Keynote.
    Sogar, wenn iTunes nebenbei läuft, die Signale werden der richtigen Anwendung zugeordnet.
     
  12. Wetti1978

    Wetti1978 Gast

    Hmm...an nem MBP oder normalem iMac?

    Gruß
    Wetti
     
  13. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Zitiere mich ja selbst nicht gerne, aber hier passt es nun mal (so denn auch ein kleines "dem" fehlt): ;)
    Meine auch mal gelesen zu haben, dass diese Funktion dem MBP vorbehalten war, bzw. nur in dessen Spezifikationen stand.
    Daher eine Vermutung: Hast du die letzten Updates für Pages und Keynote installiert (über die Software-Aktualisierung)?
     
  14. Wetti1978

    Wetti1978 Gast

    Hi,

    Updates sind alle drauf. Komisch...irgendwie will sich das nich steuern lassen.
    Na egal. Das MBP wird eh bald bestellt und darauf muss es ja dann funzen. Und wenn es das tut, dann gehts ja :-D

    Ich wünsche dennoch eein sonniges WE! B-)

    Wetti
     
  15. makrro

    makrro Braeburn

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    43
    Hallo! Ich muss auch gleich mal ne Frage bezüglich Remote und Keynote stellen.
    Die Manövrierung durch die Präsentation mit der Remote läuft auf meinem MBP wunderbar. Nur, wenn ich einen Film auf der Seite habe: Wie starte ich den? Kann ich das irgendwo einstellen? Im Reiter "QuickTime" bei den Eigenschaften finden sich ja nur Einträge zur Wiederholung und zum Startbild.
    Aber, wenn ich die Präsentation starte und auf eine Folie komme, auf der ein Video eingebaut ist, wird zwar das Vorschaubild angezeigt, mit "Play" auf der Remote startet der Film aber nicht.
    Mach' ich was falsch oder muss man doch noch irgendwo ein Häkchen setzen?

    Grüße, Max
     

Diese Seite empfehlen