1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keynote Präsentation nach einer bestimmten Folie beenden

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von rogi120, 15.03.10.

  1. rogi120

    rogi120 Empire

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    84
    Hallo zusammen,

    habe eine Frage:
    Ich möchte gerne meine Keynote Präsentation vorzeitig beenden lassen, weil nach der "letzten" Folie nur noch Folien kommen sollen, die nur mit Hyperlink zugänglich sein sollen. Also wie kann ich dass einstellen dass die Präsentation an meiner gewünschten Folie beendet wird?
    Vielen Dank schonmal für Antworten.

    Es grüßt

    EDIT: Sorry, sehe grade dass ich das Thema im falschen Thread veröffentlicht habe. Wäre nett wenns verschoben werden könnte.
     
  2. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Ähm, Du drückst auf Esc?!
     
  3. rogi120

    rogi120 Empire

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    84
    Das Problem ist aber dass ich diese Präsentation in Info als selbstablaufend abgeben muss. Es kommt hier nicht auf das Vortragen an, sondern um das Umgehen mit Präsentationsprogrammen. Ich gebe es als Quicktime Film ab, von daher ist dass mit dem ESC schonmal nicht möglich.
    Ich glaube bei Powerpoint gibts die Funktion:" Beenden der Präsentation nach dieser Folie"....gibts sowas auch bei Keynote?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ein QuickTime Film hat mit einer Präsentation nichts mehr zu tun. Es ist ein Film. Mehr als Play und Stop gibts da nimmer.
    Gruß Pepi
     
  5. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Dann entferne doch überall "Weiter durch Mausklick" und setzte "Automatisch nach Vorherigem" bei deinen Effekten und Folienübergängen und lass die Powerpoint dann nach Folie X auslaufen, in dem du eine leere/schwarze Folie präsentierst. ;)

    So braucht's keinen Film von der Keynote - und sie läuft von selbst.
     
  6. rogi120

    rogi120 Empire

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    84
    Doch, Hyperlinks und alle Einstellungen sind in Quicktimevideo übernommen, habs ausprobiert. War selber überrascht.
    Funktioniert eig. genauso wie wenn man die Präsentation über Keynote laufen lassen würde. man klickt und der nächste Aufzählpunkt kommt. Sehr praktisch, vor allem wenn man die Präsentation auf einem Win Rechner laufen soll und dass soll sie auch, deswegen muss ich die auf quicktime format importieren.
    Aber meine Frage ist ja eig. ob ich einfach eine Folie mittendrinn auswählen kann um einzustellen dass die präsentation nach dieser Folie beendet wird.
     
  7. m.art-in

    m.art-in Elstar

    Dabei seit:
    10.11.05
    Beiträge:
    73

    Hallo,
    hab die gleiche Frage, wurde hier aber nicht beantwortet?

    Ich will eine interaktive Präsentation machen, in der es Folien gibt, die nur durch einen Link aufgerufen werden sollen.
    Ich habe es bisher so aufgebaut.
    Folien 1-10 ist eine normale Präsentation bei der man zur nächsten Folie weiterklickt.
    Folien 11-20 sind Folien die nur durch einen Link erreichbar sind.

    Eigentlich soll es einfach keinen Übergang von Folie 10 zur Folie 11 geben, aber wie mach ich das??

    Oder verwendet man dafür ein anderes Programm?
    Achso, ich brauch die Präsentation auf dem iPad!

    Danke,

    mk
     

Diese Seite empfehlen