1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keynote exportiert mov ohne Sound

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von JoeBrave, 28.10.08.

  1. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    In einigen Folien sind mp4 Videos eingebaut. Bei der normalen Präsentation werden die Clips mit Ton einwandfrei abgespielt. In der exportierten .mov fehlt der Ton - wo ist der hin?
     
  2. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    Ich hab mal ein bisschen rumprobiert.

    Anscheinend kann Keywort die eingefügten Sounds nicht speichern.

    Es besteht jedoch die Möglichkeit für die gesamte Präsentation einen Soundtrack zu definieren: Im Fenster "Informationen" -> Informationen zu dem Dokument -> Audio

    Dort kannst Du den "Soundtrack" auswählen.

    Alles andere wird leider nicht exportiert.
     
  3. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Diese Sounds laufen leider nur über die gesamte Präsentationslänge. Der Ton vom Clip wurde bis heute morgen immer bei Quicktime mit abgespielt ... wahrscheinlich hab ich irgendwas verstellt. Auch die Steuerung ist bei Quicktime nicht mehr zu sehen.
     
  4. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    bei Quicktime hab ich nur beim Sekundärklick ne Steuerung
     
  5. leowatti

    leowatti Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    366
    einfach beim Exportieren "Audio einbeziehen" klicken, sollte auch funktionieren.
     
  6. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Lösung:

    Ich nehme an es ist ein Bug beim Export. Normalerweise werden Animationen in der Reihenfolge abgearbeitet, d.h. z.B. Bild_1 wird aufgebaut, dann noch bewegt, Bild_2 wird aufgebaut, skaliert, Bild_1 wird abgebaut. Beim Clip ist scheinbar ein Fehler. Der Clip wird aufgebaut und wenn eine abbau-Animation drin ist, wird die Animation für den Ton umgehend gestartet, egal wie viele Animationen dazwischen laufen. Das Video-Bild läuft dagegen bis zum Start der Abbauanimation.

    Möchte man nun automatisch auf die nächste Folie springen, muß man theoretisch erst warten, bis das Video zu Ende ist. Um das zu umgehen, muß man die Laufzeit des Videos an die Länge der Folie reduzieren.
     

Diese Seite empfehlen