1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keynote exportieren in PowerPoint funktioniert nicht?

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von 1956bern, 21.09.08.

  1. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem exportieren von Keynote zu PowerPoint. Grundsätzlich funktioniert es, aber wenn jemand die Präsentation öffnet, geht der Text über die Ränder etc.

    Liegt das an der Auflösung? Hab es in 1280x720 und 1024x768 ausprobiert. Als Übergangslösung habe ich die Präsentation als Bilder (TIFF) exportiert und in PowerPoint reingezogen. Selbst dabei gibt es Probleme.

    Was kann ich tun?
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Lad dir mal Openoffice und probiers über diesen Umweg:

    Keynote -> Openoffice -> PowerPoint

    Also deine Keynote irgendwie in Openoffice übertragen und mit diesem dann die Präsentation als PowerPoint-Datei speichern.

    Vielleicht funktionierts ja! ;)


    Gruß, Egbert
     
  3. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Moin,

    das Problem von nicht korrekter Formatierung gibt es generell beim Export in MS-Office Dateien. Der Umweg über OpenOffice könnte vielleicht klappen, bezweifele ich aber. Wie siehts mit PDF oder QuickTime Movie aus? Kannst du deinen Mac (falls Mobil) nicht mitnehmen für die Präsentation?

    mfg
    paule
     
  4. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Nein, das geht leider nicht, habe zwar ein Macbook aber die wollen das per Email im voraus geschickt und nur in PowerPoint haben :(

    Wie kriege ich denn eine Keynote-Präsentation in OpenOffice? Gibt es da nicht dieselben Probleme? Die exportierten Bilder habe ich angepasst und in PowerPoint importiert, dass hat auch funktioniert aber als ich es gespeichert und Testweise an einen anderen PC geschickt habe, war da irgendwie trotzdem was verrutscht, die Bilder gingen über die Ränder der Folie, dass heißt sie waren zu breit.

    Was kann man da machen?
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Musst du so etwas öfters machen?? Wenn ja empfehle ich dir BootCamp, Parallels, ... und darauf Power Point für Windows, dann hast du keine Probleme mehr.
     
  6. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Ich habe Parallels in Verbindung mit Windows drauf aber ich finde nunmal Keynote 1000-mal so gut wie PowerPoint!

    Gut, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, werde ich es mal über OpenOffice ausprobieren. Danke!
     
  7. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    als pdf: Fehler

    Hallo!

    Ich möchte eine Keynote Präsentation nicht für PowerPoint, sondern eben als pdf exportieren. Das klappt auch wunderbar. Zumindest, wenn ich die pdf-Datei dann mit Vorschau am Mac angucke. Auf Windows mit dem Acrobat Reader stelle ich fest, dass der Export zahlreiche Fehler mit sich brachte: Viele Textfelder fehlen einfach, ohne erkennbares Muster. Wie kann ich das funktionierend als pdf-Datei exportieren?

    Liebe Grüße
     
  8. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    vllt einfach drucken in pdf anstatt exportieren
     
  9. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Evtl. hilft's ja, wenn du in eine PDF druckst, statt zu exportieren.
     
  10. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Du bist mein Held. ;) Probiere ich gleich aus, das müsste doch gehen. Wäre für mich nämlich ein erheblicher Nachteil, der es mir in Zukunft wohl auch verbaut hätte, Keynote einzusetzen... Aber bei OS X gibt es mal wieder mehrere Wege... :)
     
  11. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    So eine kaputte PDF würde mich mal interessieren.
     
  12. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hab mich zu früh gefreut... geht auch nicht, genau die gleichen Fehler.
    Es ist so: Einige Textfelder erscheinen gar nicht. Hinzu kommen ein, zwei weitere Fehler.
    Was kann man machen? Es ist wichtig, dass ich die Datei als pdf speichern kann. Gibt's noch andere Tricks?
     
  13. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Lege mal die Textfelder in den Vordergrund, als über alle anderen Objekte, insbesondere transparente oder freigestellte PNGs.
     
    JeaBea gefällt das.
  14. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hey, das scheint zu klappen, warum auch immer... mit pngs scheint es auch in der Tat Probleme zu geben, da gab es nämlich bei mir auch bei Farbdarstellung komische Probleme. Da muss ich mich also nochmal ransetzen. Scheint auch ein bekanntes Problem zu sein (s. z. B. hier). Hier sollte dringend nachgebessert werden, finde ich... Ist fast untragbar so meiner Ansicht nach.
    Danke für die Tipps, jetzt wartet also ein bisschen Formatierungsarbeit. ;)

    Gibt's auch eine Möglichkeit, mehrere Bilder (.tiff) als eine pdf-Datei zu speichern? So könnte es vielleicht auch gehen, wenn die Datei dann nicht zu groß wird.
     
  15. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Geht denn vielleicht als PDF-X sichern?

    Mehrere Bilder in eine PDF geht mit Vorschau. Einfach diese in Vorschau öffnen, mit ⌘A alle markieren und in eine PDF drucken. In vorhandene PDFs kannst du auch einfach Bilder reinziehen und es wird automatisch eine neue Seite erzeugt.

    Könntest du mal so eine Problem-Keynote-Datei hier anhängen?
     
  16. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Also, pdf-x wird irgendwie nichts.
    Habe die Folien jetzt mal als Bilder gespeichert und daraus ein pdf erstellt. Das funktioniert (auch unter Windows bzw. Acrobt Reader). Größe und Qualität der Datei ist jetzt natürlich nicht ganz befriedigend, aber ok. Dennoch bin ich natürlich weiterhin auf der Suche nach adäquaten Alternativen... :)
    Danke aber auf jeden Fall für die Bemühungen und hilfreichen Tipps!!

    P.S. Mag vielleicht albern klingen, aber aus copyright-Gründen kann ich die Datei hier leider nicht hochladen... Aber es scheint ja ein allgemeines Problem zu sein, so dass Du dasselbe wohl nachstellen könntest, indem Du ein bisschen mit pngs und Textfeldern herumexperimentierst. ;) Sorry.
     
  17. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hätte ja sein können, dass du da eine unproblematische Seite extrahieren kannst und vielleicht den Text austauscht.
     

Diese Seite empfehlen