1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keynote Albtraum

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Doc Holliday, 08.06.08.

  1. Doc Holliday

    Doc Holliday Idared

    Dabei seit:
    14.07.07
    Beiträge:
    26
    Habe gestern den Supergau erlebt.

    Präsentation mit Keynote erstellt und Vorschau zu hause ausprobiert etc. alles funktioniert.

    Dann die Präsentation.

    1. Den fest eingebauten Beamer angeschlossen: Nicht passiert. (Hatte ich in dem Hörsaal schon zig mal einfach gemacht). Also Neustart und der Bildschirm ist da. Gut.

    Aber jetzt:

    2. Auf meinem Notebook (pro) sehe ich die normale Präsentation, aber auf der Leinwand diese Präsentatorenbildschirm, also zwei Folien und die Uhren etc.

    Ich habe es nicht umschalten können, und alles ging in die Hose.

    Ich habe den EIndruck, daß irgendwie die Ausgänge vertauscht sind. also der Beamer auf dem Notebook liegt und die Notebookausgabe auf dem Beamer.

    Problem. Das hat alles zigmal geklappt und ich hatte auch immer nur die normale Ansicht auf beiden Bildschirmen. So war ich völlig hilflos.

    Ich habe ds jetzt mit meinem mobilen Beamer probiert und es ist alles genauso vertauscht- auf einmal.

    Wo kann man das einstellen? Habe schon wie wild im Handbuch rumgesucht und alles mögliche probiert - ist sicherlich nur ein kleiner Trick, oder?

    Danke

    Hajo
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Systemeinstellungen -> Displays (oder Monitore auf Deutsch oder so) -> Anordnung und dort die Menüleiste verschieben.
     
  3. Doc Holliday

    Doc Holliday Idared

    Dabei seit:
    14.07.07
    Beiträge:
    26
    Systemeinstellung > Monitore ... und da gibt es keine Anordnung etc. Da läßt sich nichts verstellen.

    War bei Windows doch einfacher :(
     
  4. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Die gibts nur, wenn ein anderer Monitor dranhängt.
     
  5. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Keynote -> Einstellungen -> Präsentation

    • Präsentation auf dem Hauptmonitor
    • Präsentation auf dem zweiten Monitor

    Entsprechendes auswählen - fertig.
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ich will keynotes übers iphone!
    dann wäre auch die unsicherheit weg, falls mal was nicht gehen sollte. Mit powerpoint kann man ja schnell bei jemand anderes die Präsentation vorführen.
     
  7. Doc Holliday

    Doc Holliday Idared

    Dabei seit:
    14.07.07
    Beiträge:
    26
    Habe nun meinen mobilen Beamer angeschlossen - da funktioniert alles wie immer einwandfrei. Dennoch hat es auf dem anderen Beamer nicht funktioniert!

    Die Einstellung Präsentation und Moderatorenmonitor hat auch keinen Einfluß auf die Darstellung, jedenfalls wenn ich testweise

    Darstellung> Präsentation testen

    drücke. Hatte ich auch schon alles probiert.

    Oder kann man die Zuordnung der Inhalte zu den Bildschirmen nur bei eingeschaltetem Beamer durchführen? Öffnet sich dann ein anderes Fenster? Denn - wie gesagt - bei Präsentation / MOderatorenmonitor lassen sich nur die Inhalte, aber anscheinend nicht das Ziel der Anzeige ( also Beamer oder interner Monitor einstellen).

    HaJo
     
  8. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Wenn ich einen Monitor oder Beamer anschließe, dann funktioniert das mit den Einstellungen wie ich es oben beschrieben habe. Kann da munter hin- und herschalten.

    "Präsentation testen" wirft bei mir grundsätzlich die Moderatorenansicht aus. Einfach mal auf "Präsentation vorführen" klicken ...
     
  9. Doc Holliday

    Doc Holliday Idared

    Dabei seit:
    14.07.07
    Beiträge:
    26
    Funktioniert bei mir nicht.

    Es muß sich bei dem verdammten Ding doch einstellen lassen, daß

    1. Beamer und Flatscreen die Präsentation zeigen

    2. Beamer die Präsentation zeigt und Flatscreen die Moderatorenansicht.

    => und nicht andersrum, wie bei mir.
     
  10. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Zu 1: Mal "Bildschirme synchronisieren" auswählen in der Statusleiste, wenn angeschlossen.
    Zu 2: Siehe Beitrag hier
     
  11. Doc Holliday

    Doc Holliday Idared

    Dabei seit:
    14.07.07
    Beiträge:
    26
    Ok, werde ich nächste Woche "vor Ort" versuchen.
     
  12. Doc Holliday

    Doc Holliday Idared

    Dabei seit:
    14.07.07
    Beiträge:
    26
    Also das fnktioniert nicht.

    Wenn ich synchronieren einstelle, dann habe ich - jedenfalls auf meinem eigenen SONY Beamer - auf dem Laptop und dem Beamer das gleiche Bild.

    Wenn ich aber die Synchronisation ausschalte, kann ich die Präsentaion nicht starten.

    Und er Hinweis:Klicken SIe auf Anordnen und befolgen SIe die Anweisungen auf dem BIldschirm...

    funzt nicht, da keine Anweisungen auf dem Bildschirm sind.
     
  13. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Hmm... Seltsam...

    Habe heute eine Präsentation mit meinem MacBook gehalten (Die Meute war begeistert :-D).

    Beamer über den MiniDVI-VGA-Adapter angeschlossen und der er synchronisierte sich sofort mit dem MacBook-Bildschirm. Apfel und F7 gedrückt und ich hatte den Beamer als Nebenmonitor. Präsentation gestartet. Lief einwandfrei auf dem Beamer (1024x768) und seitlich neben mir war die Moderatorenansicht auf dem MacBook. Super Sache;)

    Liegt es vielleicht doch an Deinem "tollen Beamer"?
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Habe auch schon mehrmals mit PB/MBP Praesentationen mit fremden Beamern gehalten, richtig bequem mit der Fernbedienung und so, grundsaetzlich geht's also, wie auch hbex erklaert. Allerdings ... sollte man IMMER eine Generalprobe mit der Ausruestung vor Ort machen, alles Andere ist IMO straeflicher Leichtsinn.
     
  15. Doc Holliday

    Doc Holliday Idared

    Dabei seit:
    14.07.07
    Beiträge:
    26
    Also ich habe einen eigenen Beamer, mit dem ist das gleiche Problem schon mal aufgetreten, als ich den meiner Frau für eine Präsentation ausgeliehen hatte.

    Und mein "toller Beamer" ist ein eigebauter ein paar Tausen Euro Beamer - den ahbe ich auch schon zigmal benutzt.

    Ich kann schon einen Beamer und ein Notebook bedienen.

    Vielleicht ist der Mac wirklich nur was zum Musik hören und für Fotos von der Oma.

    Ich werde jedenfalls wieder meinen Laptop mit Xp nehmen. Der und seine Vorgänger hat mich in 30 Jahren nie verlassen.

    Das Handbuch ist Mist und keine richtige Anleitung für professionelle Anwender. Nur Spielerein. Schade.
     
  16. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    @Doc:

    Das Gleiche ist mir mit einem Thinkpad passiert. Mehrfach 1a und dann voll in die Hose.

    Seit damals gibt es immer eine Generalprobe VOR der Veranstaltung.
    Mir wurde erklaert, dass manchmal die Signale vom Beamer nicht richtig gesendet oder verstuemmelt oder erkannt werden.

    Dumm gelaufen fuer Dich, aber deswegen Apple kicken ist nicht gut.
     
    debunix gefällt das.
  17. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Och, sowas empfehle ich inzwischen gar nicht mehr immer. Man muss ja nicht unbedingt JEDEN Schp-p-pezialisten in der Gemeinde haben :D Kommt halt immer darauf an, wie sich jemand auffuehrt. Manchmal denke ich, "den/die sollte man den Foren/Mailinglisten/Helpdesks ruhig ersparen." ;)
     

Diese Seite empfehlen