1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kernel-Panik: "Sie müssen ihren Computer neu starten ..."

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von stephanNL, 09.01.09.

  1. stephanNL

    stephanNL Idared

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    28
    Halli hallo und herzlich willkommen zu unserer aktuellen Kernel-Panik. Nachdem der Grey-Screen nun völlig unregelmäßig und zusammenhanglos zwischen 5 Sekunden und 5 Minuten nach jedem Neustart auftaucht, stellt sich mir eine Frage: Ist es möglich diesen forcierten Neustart zu umgehen? Irgendeinen eleganten OS X Hack á la *turn kernel panic off*?

    Denn laut mStore-Untersuchung ist weder RAM, noch Platte, noch sonstige Hardware defekt. Ja, ich habe das Volume und die Zugriffsrechte repariert und ja, ich habe OS X auch schon neu drübergezogen. Ich möchte einfach nicht mehr von diesem Absturz belästigt werden - vielleicht kennt jemand eine Möglichkeit, diese Funktion einfach generell abzuschalten.
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Die Funktion kannst du nicht abschalten. In den Crashlogs steht drin, welches Modul den Kernel Panic ausgelöst hat. Hast du irgendwelche Systemsoftware installiert?
     
  3. stephanNL

    stephanNL Idared

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    28
    Nachdem ich jetzt mal eine gute Stunde mit an und ausmachen verbracht habe: Ich schaffe es mittlerweile gar nicht mehr bis zu meinem Crash Report (die Kernel Panik kommt gerade stets bevor man überhaupt irgendetwas tun kann). Kann dir aber versichern, dass der Crash Ordner stets leer war und somit keine Crashlogs vorhanden sind.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Crashberichte findest du in der Konsole. Die ist im Ordner Dienstprogramme.
    Wenn du von der DVD startest kannst du doch auch auf das Volumen zugreifen?
    schau dir den Report an.
    Oder starte mal im Safe Mode (Cmd. + s) und prüfe ob du da durchkommst. Safemode kennt die Airportkarte nicht und vor allem keine von dir installierten Add-ons. Extensions, Pref.Panes oder sonstige Zutaten.
    salome
     
  5. stephanNL

    stephanNL Idared

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    28
    Kein Problem: Ich tippe mal eben den letzten panic.log ab (gar nicht so leicht mit dem iphone):

    panic(cpu 0 caller 0x000A8D80): Uncorrectable machine check: pc = 000000002ECE9C"C, msr = 0000000000149030, dsisr = 42000000, dar = 00000000006D8F000
    AsyncSrc = 0000000000000000, CoreFIR = 0000000000000000
    L2FIR = 0000000000000000, BusFir = 0000000000000000

    Latest stack backtrace for cpu 0:
    Backtrace:
    0x00095718 0x00095C30 0x000A8D80 0x000A8010 0x000ABD00

    Proceeding back via exception chain:
    Exception state (sv=0x3790BA00)
    PC=0x2ECE9C; MSR=0x00149030; DAR=0x06D8F000; DSISR=0x42000000; LR=0x2ED0EC14; R1=0x17F73D80; XCP=0x00000008 (0x200 - Machine Check)
    Backtrace:
    0x00000000 0x2ED0EC14 0x0003C744 0x000A9894
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.aplle.iokit.AppleAirPort2(402.6)@0x2eccb000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x2e0e3000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(1.7)@0x28036000
    Exception state (sv=0x2DE6E780)
    PC=0x00000000; MSR=0x0000D030; DAR=0x00000000; DSISR=0x00000000; LR=0x00000000; R1=0x00000000; XCP=0x00000000 (Unknown)

    [FONT=&quot]Diese Panic lässt auf einen Defekt der Airportkarte schließen. Allerdings wurde diese laut mStore gecheckt (es lag definitiv kein Hardware-Problem vor). Könnte es ein Treiberproblem sein? Wäre dieses Problem dann mit der Neuinstallation nicht behoben worden?
    [/FONT]
     

Diese Seite empfehlen