1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kernel-Panics durch Überhitzung?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ossi, 02.08.07.

  1. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Habe mein MBP letztens auf dem Bett betrieben und nach einiger Zeit eine Kernel-Panics bekommen. Kann es daran liegen, dass sich das Book überhitzt hat, oder liegt es an etwas anderem?

    MfG
     
  2. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Kann passieren... ja.
     
  3. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    kann passieren bei defekten books oder auch bei fehlerfreien?
     
  4. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Na ja im Bett gibt es schnell ein Problem mit der Abführung der Wärme, ich denke das kann auch bei fehlerfreien passieren.
    Ich habe bei längeren sitzungen im Bett gerne ein Frühstückbrett, ein Tablett oder derartiges im Einsatz.
     
    marcozingel gefällt das.
  5. mitcodeimdeckel

    Dabei seit:
    15.02.07
    Beiträge:
    123
    welches MBP hast du denn und hast du Mac OS X 10.4.10?
    dann liegt es nämlich an 4.10...sagen wir besser könnte es...;)
     
  6. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    10.4.9

    Mbp 2,4 Ghz 17"
     
  7. mitcodeimdeckel

    Dabei seit:
    15.02.07
    Beiträge:
    123
    gut...dann hab ich keine ahnung....aber was KernelPaniken angeht hab ich langsam genug...-.-
    mein Book ist wegen Panics schon 3x in der Reperatur gewesen jetzt.ich kann sagen,es war gut 3 Monate nur in Reperatur.zum Glück hab ich von Apple aus Kulanz schon nen halbes Jahr Garantie zusätzlich zugesprochen bekommen...:D
     
  8. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Also Kernel-Panik bei meinem MacBook im Bette hatte ich auch schon. Ist auch denke ich nix ungewöhnliches. Ein Bett, also Matratze und Decke ist nunmal aus Materialien hergestellt, die schön kuschelig Warm halten. Fass mal dein Book am Accu an, nachdem du es auf BEtt benutzt hast. Dann bist du froh, dass es sich selbst abgeschaltet hat.

    Gruß

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen