1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kernel Panic, was ist schuld?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Pilzbauer, 27.01.07.

  1. Pilzbauer

    Pilzbauer Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.10.05
    Beiträge:
    148
    Hallo,
    Ich habe heute zum zweiten mal einen Kernel Panic erlebt, man ist das eine unschöne Situation...

    Habe mir eben mal die panic.log angesehen und für mich sieht es so aus, als wäre irgendwas mit dem Audiotreibern nicht ok. Kann jemand vllt etwas mehr aus dem Bericht entnehmen?
    Oder gibt es vllt einen Service von Apple?

    Werde Nachher mal einen Hardwaretest machen...wenn ich denn die DVD finde.


     
    #1 Pilzbauer, 27.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.07
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenn Du uns noch sagen könntest welches Gerät Du verwendest und das komplette Panic Log posten könntest schau ich mir das gerne nochmal an.

    Und wenn Du schon beim Posten bist, schreib auch bitte gleich dazu welche USB Peripherie Du angeschlossen hast.
    Gruß Pepi
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Irgendwelche USB-Geräte dran? (Ausgenommen original Apple-Tastatur und -Maus).
     
  4. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    ich hatte mal KernelPanics, die durch einen WacomGrafikkartentreiber verursacht wurde. Habe ich rausgekriegt, indem ich das System ohne Systemerweiterungen gestartet habe und dann in den crashlogs der Konsole nachgeschaut.
    Ob das nun hilfreich ist, keine Ahnung :-D
     
  5. Pilzbauer

    Pilzbauer Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.10.05
    Beiträge:
    148
    In der Log taucht "AppleUSBAudio" auf, vllt könnte das mein Logitech-Headset sein?

    Angeschlossen habe ich recht viel:
    • Logitech Headset
    • Pixo CardReader
    • Western Digital HD
    • iPod
    • Canon i865
    • Logitech MX1000
    • Macally
    • Und ein Wacom habe ich auch, war aber heute nicht angeschlossen. Treiber sind aber drauf.
    Die Log habe ich vervollständigt.
     
  6. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Dann würde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, ob es an Wacom liegt. Den Treiber und die preference.pane löschen, auch die .plist etc. (Rechner vorher aber ohne Systemerweiterungen starten)
    Bei mir hat es jedenfalls geklappt und ich war die Kernel Panic los :)
     
  7. Pilzbauer

    Pilzbauer Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.10.05
    Beiträge:
    148
    Hm, ohne das Wacom bin ich aber leider aufgeschmissen. Kann es mir aber auch nicht so wirklich vorstellen, habe das Wacom nun bestimmt schon 8 Monate und die den ersten Panic hatte ich vor einer Woche.
     
  8. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Was soll ich sagen, bei mir war das Wacom auch wochenlang ohne Probleme in Betrieb, aber dann...
    Du kannst, nachdem du die Treiber, etc. gelöscht hast, den neusten Treiber ja wieder aufspielen, aber du musst auch damit rechnen, dass es evtl. nach gewisser Zeit wieder Probleme gibt. Wenn bei dir mal ausser dem SpotlightSymbol und ein kleiner Teil der Finderleiste nix vom System startet und den Spinning Ball dauerhaft hast, dann ist womöglich auch Wacom Schuld. Hatte ich nämlich vor der Kernel Panic (ca. 8 Wochen vorher), nach einem Blick in die Logdateiein war ich schlauer, nachdem Wacom Sachen gelöscht waren, startete der Rechner wieder normal hoch. Wer soll das verstehen...:-D
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich persönlich tippe mal auf das Headset oder den CardReader in eben dieser Reihenfolge.
    Gruß Pepi
     
  10. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Wir sind uns auf jeden Fall einig, dass es an Software von den Perepherie Geräten liegt. :p
     
  11. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Hallo Leute, ich hatte gerade eben meine erste Kernel Panic. War recht erstaunt, weil ich eigentlich nichts ungewöhnliches getan habe. Musik über iTunes, Mail, Firefox und Adium waren offen. Als ich über Adium eine Datei verschicken wollte begann die Festplatte sich zu drehen und dann fing die Musik an zu stocken. Plötzlich kam der allseits bekannte Vorhang. Habe dann das Log an Apple geschickt. So, und jetzt finde ich es nicht wieder. Ich kann damit nichts anfangen, deswegen wollte ich fragen ob ihr mir helfen könnt, nur jetzt finde ich es nicht. Wo sollte es denn liegen?

    Grüße aus Frankfurt, Hannes. :)
     
  12. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Moin,

    im Ordner Programme - Dienstprogramme - Konsole oder unter library/logs bzw. user/library/logs

    gruß
    cybo
     
  13. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Dash hier?

     
  14. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    jupp, das sollte es sein.
     
  15. Big-D

    Big-D Gast

    Ich tippe auf die treiber von dem Logitec USBHeadset. da steht doch was von USBSounddevice. Ich würde auf das tippen.

    Gruß Damian
     
  16. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hilf mir bitte auf die Sprünge, wo steht was von USBSounddevice ? Bin ich so blind ? :eek:
     

Diese Seite empfehlen