1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kernel Panic nach Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Blutkuss, 23.03.08.

  1. Blutkuss

    Blutkuss Cox Orange

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    101
    Hi erst mal

    habe schon mal was gesucht aber leider nichts gefunden zu dem Thema, dazu kommt noch das ich mein Macbook erst seit einer woche habe.

    Macbook mit 1,82 Ghz und 2GB Arbeitsspeicher MDT

    So seit heute Morgen habe ich das Problem das mein Macbook nach längerem Ruhezustand immer eine Kernel Panic bekommt.

    Habe mir auch schon mem test geladen aber da wird kein Fehler gefunden ich weiss nun nicht mehr weiter ich hoffe mir kann einer helfen.

    Gruß

    Marco
     
  2. Blutkuss

    Blutkuss Cox Orange

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    101
    Kann mir den keiner helfen?
     
  3. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    hast du CoconutBattery drauf?
     
  4. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Aus und Einbauen des Arbeitsspeichers hat bei mir die Kernelpanics minimiert.
    lg
     
  5. Blutkuss

    Blutkuss Cox Orange

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    101
    Arbeitsspeicher ist ok und CoconutBattery habe ich nicht drauf.

    Heute Morgen ist es zum letzten mal aufgetreten. Habe eben das Macbook aus dem Ruhezustand geweckt und bis jetzt alles ok naja mal sehen was er de Tage macht ich hoffe es ist nun weg.
     

Diese Seite empfehlen