1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kernel Panic bei Macbook Pro Unibody

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von M.150, 03.01.10.

  1. M.150

    M.150 Erdapfel

    Dabei seit:
    10.05.09
    Beiträge:
    5
    Hallo an alle!!

    Meine Frage bezieht sich auf das sog. Kernel Panic beim herunterfahren. Ich beschreibe das mal so:

    1. Beim hochfahren braucht der Rechner extrem lange bis ich angemeldet bin
    2. Beim herunterfahren bekomme ich den Kernel Panic Befehl, also der Bildschirm friert ein
    3. Habe ich auch die Festplatte gewechselt, um ein Plattenfehler auszuschliessen, kein Erfolg, da die andere Platte mit OSX nur bis zum Drehkreis hochfährt und auch in dieser Postion verbleibt.
    4. Habe ich die RAM Bausteine einzeln getestet, auch in unterschiedlicher Reihenfolge, kein Erfolg
    5. Ein Hardwaretest wurde erfolgreich abgeschlossen.... kein Fehler an der Hardware (komisch!)
    6. Hab ich auf meiner Festplatte ein 2 Partition eingerichtet und Mac OSX darauf aufgespielt, um auszuschliessen, dass möglicherweise die 1 Partiotion mit OSX fehlerhaft ist, auch hier bekomme ich einen Kernel Panic.
    7. Bin ich am Ende mit meinen Nerven.

    Also, für mich sieht das so aus, mein Mainboard muss ne Macke haben. Kann das sein?

    Bitte um HIELFE!!!! Ich brauch den Rechner für die Arbeit.

    Beste Grüsse

    M.150
     
  2. shapetheLOLa

    shapetheLOLa Empire

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    87
    Es können u.A. auch beide Ram Riegel defekt sein eigentlich. Am besten mal zu nem store und dort überprüfen lassen
     

Diese Seite empfehlen