1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kernel _task fast permanent bei 65%

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Timo, 12.02.09.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    dabei lasse ich wirklich nichts laufen, habe auch nichts an meinem Rechner soweit angeschlossen.

    Dennoch ist mein System (iMac 2.8, 4GB, aktuellstes Leo) irgendwie spürbar langsamer als früher..

    Weiß jemand Rat?
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    kernel_task ist für sehr viel zuständig. Ich würde mal versuchen Peripheriegeräte abzuhängen, um so einen möglichen Schuldigen zu finden.

    EDIT

    Wer lesen kann...
     
  3. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    ich habe, wie bereits beschrieben, keinerlei Peripherie-Geräte angeschlossen (außer USB Maus & Tastatur)


    Rechte usw sind auch repariert...

    Hat sonst jemand Rat?

    auch Gevatter google brachte keine wirkliche Lösung :(
     
  4. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Ich reihe mich ein...
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ein thread reicht völlig ...
     
  6. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Der Ärger reicht noch für viele weitere!
     
  7. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Hmmm... Weiss da niemand eine Lösung?
     
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Der Kernel-Task macht halt wirklich so einiges. Ein Reboot hilft nicht?
     
  9. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Doch, sicher. Nur habe ich keine Lust, täglich 1-2x zu rebooten, einfach weil ein Prozess amok läuft. Ich möchte lieber den Grund finden und eliminieren.
     
  10. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Was man so im Netz liest, hängt es oftmals mit Logs zusammen, welche ins Unendliche wachsen. Diese kommen dann meist von einem 3rd-Party-Tool, welches als kext rumliegen und in einer Schleife (jetzt hätte ich beinahe „Scheiße“ geschrieben) laufen, weil irgendwas nicht klappt.

    Mach mal im Finder „Schift + Command + g“ und dann /var/log als Pfad angeben. Findest du da Riesenlogs?

    Welche Zusatztreiber kommen denn in Betracht?
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Ist das unser altes Drucker Problem?
     
  12. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Wie gross ist "riesen"? Die asl.db ist die grösste Datei da drinnen und ist 4.8MB gross. Alle anderen sind unter 0.5MB. Zudem gibt's noch den Ordner "asl", der ist 7MB gross und den Ordner "cups" mit 3.3MB.

    Was ist asl?
     
  13. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Hast Du da weitere Informationen? Mir sagt das nichts.
     
  14. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    =) Erster Treffer einer Google-Suche nach „asl.db“. Schau mal, ob's hilft!

    Hach ja! Bei dir ist es aber nicht der syslogd, sondern kernel_task, richtig? Also wird dir das eher nicht helfen..

    Edit: mit den Druck-Jobs ist wohl sowas gemeint.
     
  15. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Also... Google spuckt tausend verschiedene Dinge aus. Meist scheint's mit Treibern zusammenzuhängen.
    Was spuckt denn console.log und system.log im Konsole.app aus? Irgendwas ungewöhnliches?
     
  16. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Soweit ich das beurteilen kann, sind die Einträge nicht aufregend. Zurzeit habe ich das kernel_task-Problem grad nicht. Sobald es wieder zuschlägt, werde ich aber schauen, was da so läuft nebenher.
     
  17. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Wie ist das eigentlich mit den Logs? Kann ich die nach Belieben löschen? Es existieren nämlich viele Crash-Logs von Softwares, die ich gar nicht mehr verwende. Die könnte ich doch löschen, oder?
     
  18. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Ich lösche immer wie wild, aber es gibt bestimmt einige, die da was dagegen sagen würden.. Wenn die Software nicht mehr da ist - wofür die Logs?
     
  19. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Ok, dann lösche ich auch mal wie wild... ;)
     

Diese Seite empfehlen