1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kensington Lock passt nicht ins MBP 13"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Curacao, 18.06.09.

  1. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    Habe gestern ein Kensington Lock mit Zahlenschloss geschekt bekommen dass auch Problemlos in ein Monitor vom Bekannten passte. Allerdings bekomm ich es nicht an mein MBP angeschlossen, dat Dingen will einfach nicht rein ;) und zuviel Kraft und verkantungen will ich natuerlich auch vermeiden.

    Ich dachte die Schloesser sind genormt? Oder gibts da unterschiedliche Groessen?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Lacos

    Lacos Braeburn

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    46
    Die sind genormt. Passt bei mir wunderbar. Und dieses Gerücht dass der CD Schacht blockiert wird war wieder mal nur Neider Schwachfug..
     
  3. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    passt der denn bei dir ohne Druck rein?? Ich habe das Gefuehl dass das Loch zu klein ist, sodass das Schloss verkantet... stelle nachher mal Bilder rein.
     
  4. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
  5. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Wenns bei Lacos passt und bei dir nicht nehme ich mal an dass du eine ältere Version bzw. falsche Version des Schlosses hast?
     
  6. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    aeltere Version kann sein...aber was ist denn bitte eine "falsche Version" wenn die alle genormt sind.
    Ist doch kacke...;)
     
  7. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Joa dann gibts halt eine ältere Norm und eine neue Norm für die Macbooks bei denen die älteren nicht passen. Damit hätten wir zwei koexistierende Normen für Laptopschlösser :p wüsste jetzt nix wo dagegen spricht.

    Wenn das oben nicht der Fall ist dann gibt es nur noch eine Lösung: Deins wurd anders ausgefräßt als dasjenige von Lacos
     
  8. MarkStarkWien

    MarkStarkWien Gloster

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    65
    ich würde es zufeilen; mit einer Micro-Metallfeile oder auf de Schleifbock ( bevor es noch gestohlen wird )
     
  9. kamuro

    kamuro Empire

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    89
    also ich hab hier auf der arbeit original kensington-locks...
    das erste wollte auch nicht so ganz geschmeidig (und ich eben nicht zu kräftig), das andere ging aber besser... nachdem ich das dann eine handvoll mal an- und abgeschlossen hatte, läufts nun ganz ohne ecken und kanten... schätze, dass jetzt auch das andere ohne probleme passen würde. groß abgeschliffen oder so hat sich da nix, vielleicht irgendwo innen eine nase entfernt...
    ich schätze, wenn du deins ein paar mal benutzt hast, wird das auch geschmeidig funktionieren, versuchs nochmal mit gefühl und etwas mehr kraft!
     

Diese Seite empfehlen