1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kenntnisse und Tipps gegen iPhone als Video Player– für iPhone Einsteiger

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von archie_don, 25.12.07.

  1. archie_don

    archie_don Erdapfel

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    3
    Mit 3,5“ -Display im Breitbildformat u. Auflösung von 320x480 Pixeln wird iPhone einen perfekten Video Player, mit dem man auf der Reise die Zeit totschlagen kann. Weil ich immer geschäftlich unterwegs bin, u. deswegen iPhone als tragbarer Video Player häufig benutzen, sammle ich nach und nach einige Erfahrungen und Kenntnisse darüber, u. möchte gerne hier mit ihr zusammengenießen:

    1.Unterstützte Audio/Videoformate von iPhone
    2.Passende Parameter von Audio u. Video
    3.Nützliches Audio u. Video-Konvertierungsprogramm, die ich kenne

    I.Überblick der von iPhone unterstützten Formate
    Unterstützte Audio/Video-Dateiformate und Codierungformate von iPhone
    Dateiformate Codierungformate
    *.mp4 mpeg4
    *.m4v h.264
    *.mov h.264
    *.m4a mpeg4aac
    *.mp3 mp3
    *.wav pcm_s16le
    Von iPhone unterstützten Video-Auflösungen:
    720*480, 720*406, 640*480, 480*320, 480*270, 320*240
    Von iPhone unterstützten Video-Bitrate:
    Der höhste Wert der Video-Bitrate, die von iPhone unterstützt, ist 2500k. Wenn die Video-Bitrate größer als 3000k ist, wird das importierte Video nur Ton hat (ohne Bild, nach meiner Erfahrung)

    II.Eine gute iPhone Converter Software wählen

    Es ist der wichtigste Punkt, eine gute und stabile iPhone Converter Software auszuwählen, weil man ohne diese Software nur sehr wenige Videodateien direkt über iPhone abspielen kann. Ich habe mit dem Suchbegriff „iPhone Video Converter“ gegoogelt, viele Ergibnisse wurden erscheint, wie Xilisoft iPhone Video Converter, Wondershare iPhone Video Converter, Videora iPhone Converter ...

    Ich klicke dann einfach auf das erste Ergebnis. Auf der Webseite erfuhr ich sofort, dass der iPhone Converter von Xilisoft nicht nur deutsche Webseite hatten, sondern auch enthielt deutsche Sprachdatei, daher entscheide ich es auszuprobieren.

    Zuerst downloadete ich diese Software http://www.xilisoft.de/iphone-video-converter.html und installierte sie, unten ist die deutsche Oberfläche dieser Software, es sieht klar u. benutzerfreundlich aus:
    [​IMG]
    Die unterstützte Video-/Audioformate können beim „Profil“ gefunden
    [​IMG]
    Beim „Zoom“ u. „Splitten“ kann man das Zoom-Modus wählen, u. die Ausgangsdatei nach Belieben teilen
    [​IMG]
    [​IMG]
    Am rechten Rand gibt es 2 Fenster, das Obere bietet dir die Möglichkeit, die Parameter zu ändern, aber für die Einsteiger ist dieser Bereich nicht nötig, du brauchst nur die Standardeinstellung beizubehalten. Das Untere ist das Vorschau-Fenster, mit dem kann man prüfen, ob die richtige Datei hinzugefügt wird.
    Dann fügte ich eine zu konvertierten Datei hinzu.
    [​IMG]
    Dann klickte ich einfach auf „Umwandeln“. Weil ich Testversion benutzen, kommt folgende Meldung vor:
    [​IMG]
    Ich muss sagen, ich habe niemals solche Einschränkung von Software gesehen...anscheinend ist die Funktionen und Laufzeit nicht beschränkt, es ist sehr ideal für Testzweck.
    Also klickte ich dann auf „Später“, dann beginnte die Konvertierung, u. im Handumdrehen fertig.

    Schließlich brauchst du nur die Ausgangsdatei durch iTunes (downloadbar auf www.apple.com) od. andere ähnliche Software auf iPhone übertragen.

    III.Test von Ausgangsvideos

    Ich habe die 4 Profile (die andere Parameter nicht geändert) von dieser Software mit selber Originaldatei getestet:
    Parameter von Originale Datei:
    Videoformat: WMV3X Auflösung: 640*480 Bitrate: 1500K Bildrate: 30fps
    Audioformat: wma9 Bitrate: 128k Abtastrate: 44100 Spuren: 2

    1.iPhone MPEG-4(320*240)(*.mp4)
    Parameter von Ausgangsdatei wie folgt:
    Video Encoder: mpeg4 Video-Auflösung: 320*240 Bitrate: 1200K
    Audio encoding rate: mpeg4aac Bitrate: 80K Abtastrate: 44100 Spuren: 2
    Kommentar:Ausgangsqualität ist ausgezeichnet.
    Hinweis: wenn du 320*240 Videos abspielen, der obere und unterer Rand des Bildes wird abgescheindet.

    2.iPhone MPEG-4 480P(*.mp4)
    Parameter von Ausgangsdatei:
    Video Encoder: mpeg4 Video-Auflösung: 640*480 Bitrate: 1500K
    Audio encoding rate: mpeg4aac Bit rate: 128K Abtastrate: 44100 Spuren: 2
    Kommentar: Das Ergebnis ist gleich wie iPhone MPEG-4(320*240)(*.mp4) - nur meine eigene Ansicht.

    3.iPhone MPEG-4(480*320)(*.mp4)
    Parameter von Ausgangsdatei:
    Video Encoder: mpeg4 Video-Auflösung: 480*320 Bitrate: 1200K
    Audio encoding rate: mpeg4aac Bitrate: 80K Abtastrate: 44100 Spuren: 2
    Kommentar: diese Auflösung ist gleich wie iPhone-Display, deswegen wird das Bild vollständig angezeigt. Wenn du das Video über IBM Laptop durch Quicktime, du wirst viel klarere Video bekommen.

    4.iPhone MPEG-4 wide screen (*.mp4)
    Parameter von Ausgangsdatei:
    Video Encoder: mpeg4 Video-Auflösung: 720*406 Bitrate: 1500K
    Audio encoding rate: mpeg4aac Bitrate: 128K Abtastrate: 44100 Spuren: 2
    Kommentar: Das Bild wird beinahe vollständig angezeigt u. viel klarer als über IBM durch Quicktime da die Auflösung der Originaldatei 640*480, u. die Ausgangsauflösung 720*406 ist, ist dieses Ergebnis nicht repräsentativ.

    Zusammenfassung: im Großen und Ganzen ist diese Software schon gut, weil es benutzerfreundlich u. sehr stabil ist, wenn man mit dieser Software die Ausgangsdatei direkt zum iPhone übertragen kann, ohne iTunes zu runterladen u. öffnen, wäre es besser!:)
     

Diese Seite empfehlen