1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kennt sich jemand mit Volleyball aus!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von heykonsti, 29.05.09.

  1. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    Liebes Forum;)

    Da ich für die Schule ein Volleyball- und Fußballtunier plane, muss ich natürlich auch gewisse Regeln festlegen. Mit Fußball kenn ich mich ein wenig aus und habe die wichtigsten Regeln zusammenerstellt, doch die Regeln für ein Volleyballtunier aufzustellen, fällt mir nicht leicht.
    Die Voraussetzungen für die Spiele sind:
    • Team aus jeweils 5 Feldspielern
    • 6-10 min pro Spiel

    Weiß jemand welche Einschränkungen man im Spiel beachten muss, damit das Spiel nicht länger als 10 min dauert und man doch Spaß am Spiel hat (also Punkte machen..)?

    Wenn jemand Tipps für die Regeln hätte, wär ich echt glücklich;)

    Einen schönen Abend noch!
     
  2. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Wir hatten vor Ostern ein Volleyball-Turnier in der Schule und bei uns ging jedes Spiel einfach 8 Minuten. Wer am Ende mehr Punkte hatte, hat gewonnen. Ich fands irgendwie blöd, weil man konnte voll auf Zeit spielen.
    Aber wenn man einen Schiedsrichter hat und man vereinbart, dass wenn offensichtlich Zeitspiel vorlegt, die andere Mannschaft automatisch gewinnt(o.Ä.), dann wäre es bestimmt sinnvoll.
     
  3. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    ja das klingt gut. Schiedrichter hab ich schon ein paar organisiert.
    Ich hab mir gedacht, dass vielleicht das Team gewinnt, das zB 3 Punkte mehr führt und dazu die zeiteinschrenkung von 8 min.
     
  4. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Also wenn Du fragen zu den Regeln hast, kann ich Dir gerne weiterhelfen. Ich habe eine Schiedsrichterlizenz für Volleyball.

    Warum nicht wie üblich 6 Feldspieler und 2 Punkte Vorsprung zum gewinnen?

    Leute die Spaß am Volleyball haben und am Turnier freiwillig teilnehmen, haben auch so Spaß am Spiel. Da musst Du Dir nicht extra was überlegen!
     
  5. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Nein, ich würde einfach 8 Minuten spielen lassen und wer zum Schluss mehr Punkte hat, gewinnt. Wenn es offensichtlich ist, das die führende Mannschaft auf Zeit spielt, dann verliert sie das Spiel automatisch. So gehst du sicher, dass diese nicht auf Zeit spielen werden;)
     
  6. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Er möchte, dass die Spiele alle ungefähr gleich lange dauern und deswegen mit Zeitbegrenzung von ungefähr 8 Minuten.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Beim Volleyball gehören sechs Leute auf jedes Feld, darauf sind auch alle Aufstellungssysteme und Taktiken ausgerichtet.
    Wenn man schon unbedingt auf Zeit spielen will, sollte man alles dafür tun, daß es flott vorangeht. Also zum Beispiel Ersatzbälle griffbereit halten, damit weitergespielt werden, wenn mal ein Ball weiter weg fliegt.
    Von Sonderregeln würde ich abraten.
    Wie willst du das mit den drei Punkten Vorsprung mit der Zeitbegrenzung kombinieren? Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
     
  8. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Was hat das jetzt damit zu tun? also mit dem Quote bei Dir im Post. Er hat vorgeschlagen 3 Punkte Vorsprung zum Gewinnen, ich sagte darauf dass es üblich ist mit 2 Punkten Vorsprung zu gewinnen.

    Außerdem glaube ich kaum, dass beim Schulvolleyball irgendwelche Taktiken gespielt werden ;)
     
  9. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    super, dass mit den 6 leuten wußte ich gar nicht.:eek:

    ich stell mir das nur schwer vor, wie man das beurteilen soll, wenn ein team mit (um/gegen.. o_O) der zeit spielt..


    zu den taktiken: es geht nur um spaß :) und in der schule kann nicht wirklich jeder vb spielen..
     
  10. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Wenn ein Team auf Zeit spielen sollte, dann lass sie doch. Geht beim Vb eh nicht so wirklich.
     
  11. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    dass heißt du würdest mir empfehlen die zeit zu begrenzen..? und das Team mit 4 Punkten vorsprung gewinnt?
    eine ganz elementare Frage noch: Wie wird ein punkt gemacht? nur wenn der Ball das netz berührt und eine Mannschaft mehr als 2 mal passt?
     
  12. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Also im "richtigen" Vb ist es so:

    gespielt wird bis 25 oder bis eine Mannschaft 2 Punkte Vorsprung hat.

    Jeder Ballwechsel endet im Punkt.

    Eine Mannschaft darf bis zu 3 mal den Ball berühren (ein Block zählt hier nicht als Ballberührung). Falls der Ball nach der ersten oder zweiten Berührung in das Netz fliegt, darf der Ball trotzdem weiter gespielt werden! Das Netzt selber darf nur vom Ball berührt werden. Wenn also ein Spieler das Netzt berührt, geht der Punkt automatisch an die andere Mannschaft!
     
    heykonsti gefällt das.
  13. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    und darf er nach der berührung mit dem netz den boden berühren?
     
  14. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    34.515
    Der Ball darf nie den Boden berühren?!
     
  15. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    ah. sowie ihr seht kenn ich mich wirklich nicht gut aus mit Volleyball...

    DANKE AN ALLE FÜR DIE SCHNELLEN ANTWORTEN
     
  16. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    34.515
    OK... dann noch ein paar Dinge die mir so zum Volleyball einfallen (alle Angaben ohne Gewähr *g*)

    - Der Ball darf auch z.B. mit dem Fuß gespielt werden
    - Ein Spieler darf nicht zweimal hintereinander den Ball berühren
    - Das Netz darf nicht von den Spielern berührt werden
    - Der Ball darf nicht am Boden aufkommen
    - Der Ball darf weiter gespielt werden, wenn er das Netz berührt
    - Beim Aufschlag darf der Ball das Netz nicht berühren (ich glaub dann gibt es eine Wiederholung - außer der Fall fliegt direkt ins Netz *g*)
     
    heykonsti gefällt das.
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das ist seit 2000 kein Fehler mehr. Wenn der Ball beim Aufschlag nach Netzberührung zwischen den Antennen ins gegnerische Feld fliegt, wird ganz normal weitergespielt, ohne Wiederholung. ;)
     
  18. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Bei Beachvolleyballerinnen darf das Höschen an der Außenseite des Oberschenkels nicht breiter als 3,5 Zentimeter sein, andernfalls droht die Disqualifikation

    Der Ball darf mit sämtlichen Körperteilen gespielt werden. Aber mit den Händen kommt man immer am bestern dran ;)

    Ein Spieler darf sehrwohl den Ball 2 mal hintereinander Berühren. Aber nur wenn die erste Berührung ein Block ist.

    Und der Aufschlag darf selbstverständlich das Netz berühren. Die annehmende Mannschaft muss dann halt zusehen wie sie an den Ball kommt.
     
  19. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    das sind echt brauchbare tipps;)
    und darf ein spieler das service auch mehrmals hintereinander machen oder muss die mannschaft sich abwechseln?
     
  20. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    34.515
    OK, das mit der Netzberührung haben wir in der Schule so gespielt (deshalb: Alle Angaben ohne Gewähr). Wir haben in der Schule nach jedem Aufschlagwechsel die Spielpositionen rotiert - keine Ahnung ob das Pflicht ist. Aber dadurch kommt auf jeden Fall etwas Abwechslung rein, was mit Sicherheit gerade bei Anfängern das Ganze etwas lustiger macht.
     

Diese Seite empfehlen