1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

keinen Zugriff mehr auf den Ordner "Sites"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von atomfried, 12.02.07.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hallo leute,
    ich habe seid kurzem keinen zugriff mehr auf meinen "Sites" Ordner. in der info steht das ich lesen und schreiben darf, deswegen verstehe ich das auch nicht. wenn ich dann die rechte ändern und auf alle unterobjekte anwenden will kommt immer eine meldung das ich nicht die rechte habe einige der unterobjekte zu ändern. welche das sind wird mir leider nicht mitgeteilt. gibt es eine möglichkeit diesen ordner wieder komplett mit allen dateien und unterordnern für mich freizuschalten? danke!

    die meldung im browser ist:
    Forbidden
    You don't have permission to access /~Atomfried/ on this server.
    Apache/1.3.33 Server at 127.0.0.1 Port 80
     
    #1 atomfried, 12.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.07
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    hmm, das ist recht merkwürdig - zumindest unter der annahme, dass du mit admin-rechten unterwegs bist.

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob mein tip verantwortungsvoll ist, je nachdem was du in deinem Sites-Ordner drin hast gibt es allenfalls etwas, was darauf nicht gut reagiert. wenn du aber nichts ausser ein paar normalen webseiten drin hast, sollte folgendes gut funktionieren:
    dienstprograme->terminal öffnen->eingabe:
    sudo chown -R Atomfried:Atomfried Sites
    (danach mit Passwort bestätigen...)
     
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    danke für den tip, aber bevor ich das mache würde ich gerne wissen was genau dann passiert bzw. was daran nicht verantwortungsvoll ist. in dem ordner befinden sich viele php seiten mit teilweise datenbankanbindung (mysql), ansonsten nix besonderes.
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    der befehl setzt den besitzer des ordner sites und _sämtlicher_ darin enthaltenen unterordner und files auf Atomfried, ebenso die Gruppen-Zugehörigkeit, also im Prinzip das, was du auch im Finder machen willst - mit drei Unterschieden: a) du machst es als root, das heisst, dass du dir files aneignen kannst, die dir nicht gehören b) manchmal funktioniert der Mechnismus im Finder etwas unzuverlässig, chown hingegen nicht c) bei Fehlern wird etwas mehr Informationen kommen, insb. welche Datei denn nun bockig tut.

    das problem dahinter ist: allenfalls erfordert irgendetwas der Site einen anderen User. Standard-Beispiel: Wenn eine PHP-Seite etwas direkt in ein File hineinschreiben will, oder wenn du etwas per Browser über PHP hochladen willst. In diesen Fällen müsste der User www sein, womit du mit dem generellen aneignen von files resp. ordner dieses Skript funktionsunfähig machst. Bei kleineren oder simplen Projekte ist dies kein Problem und leicht zu tracken - wenn darunter ein riesiges hochkomplexes System liegt, wirst du einiges an Kopfschmerzen haben. Ich habe bspw. mit dem Forum-System fudForum die Erfahrung gemacht, dass Probleme mit den Rechten schlussendlich mit einer neuinstallation am 'schnellsten' behoben sind.
     
  5. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ok. danke für die ausführliche beschreibung. ich habe es nun gemacht, aber leider ohne positive auswirkung. immer noch dasselbe bild. :-c
    neuinstallation von apache wird wohl auch nix bringen, da er läuft wenn ich "localhost" eingebe.
     
  6. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    neuinstallation wird wohl wirklich nichts bringen, weiteres troubleshooting vielleicht schon. kannst du kurz sagen, was genau nicht geklappt hat - geht einfach der apache immer noch nicht oder kannst du den ordner auch im finder immer noch nicht ansehen.

    kannst du sonst mal den output des terminalbefehls
    ls -al Sites
    (das sind zwei kleine L) hier posten?
     
  7. RoyalKnight

    RoyalKnight Cox Orange

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    99
    Hast du es schon über das Festplatten-Dienstprogramm > Rechte reparieren versucht?
     
  8. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    apache läuft die ganze zeit korrekt. sehe das gewohnte apache bild wenn ich auf localhost gehe bzw. 127.0.0.1
    Im finder kann ich alle dateien und ordner in "Sites" sehen und ändern/löschen, nur im browser geht es nicht. da sehe ich nur das ich keine rechte dazu habe. :(
    was gerade noch entdeckt habe... es befindet sich anscheindend eine datei mit namen "icon?" in dem site-ordner. im finder sehe ich die nicht, nur im terminal:
    -rw-rw-r-- 1 Atomfrie Atomfrie 0 Mar 4 2006 Icon?


    anbei ein screenshot vom browser und einer von der liste im terminal.

    viele dank!
     
    #8 atomfried, 14.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.07
  9. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ja, aber hat nix gebracht, obwohl es ja anscheinend ein rechte problem ist. ich glaube "Rechte reparieren" ist für alles gut, aber nicht wenn man ein Rechte problem hat. ;)
     
  10. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    "Rechte reparieren" ist ein Voodoo-Tool, von dem niemand weiss, was es genau bringen soll, aber immer wieder als erstes vorgeschlagen wird, auf berndeutsch sagt man dazu nützts nüt schadts nüt.

    Was bei deinem listing auffällt ist, dass abgesehen von .DS_Store und .localized sowie dieser Icons?-Datei alles Nodes das Directory-Bit gesetzt zu haben scheinen - das d ganz am Anfang. Wie dies dazu kam ist natürlich eine andere Frage.
    Kannst du schnell bestätigen, ob dies wirklich so der Fall ist, oder einfach der Ausschnitt deines Screenshots unglücklich ist und darin wirklich nur verzeichnisse zu sehen sind?
    hat insbesondere die index.html/index.php am anfang der zeile ebenfalls ein d?
     
  11. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ja das sind alles einzelnen ordner in dem ordner sites. also für jedes projekt lege ich immer einen eigenen ordner an und da lege ich dann die ganzen dateien rein. das "d" am anfang, das ist schon so da wie du es siehst, also kein schlechter screenshot oder so. leider sitze ich im moment nicht mehr an meinem rechner und kann daher leider nix weiteres sagen. wenn ich wieder zu hause bin schaue ich auch mal nach den "index.html" dateien.

    danke!
     
  12. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Ich muss jetzt den alten Thread wieder aufwärmen. habe es immer noch nicht geschafft auf den Ordner zuzugreifen. habe mal ein paar screenshots gemacht.
    bin schon langsam am verzweifeln.

    danke!
     

    Anhänge:

  13. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    doofe frage, liegt da ne index.php oder .html oder irgend ein file in ~/Sites oder nur ordner?

    dahui

    nachtrag, lege mal eine index.html an und versuche mal

    http://<rechnername>/~Atomfried/index.html

    was passiert dann?
     

Diese Seite empfehlen