1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine Topsites bei Safari 4 unter XP

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von _neXus_, 14.06.09.

  1. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Hallo,

    ich habe heute mal eine alte XP-Dose rausgekramt, da mein MBP gerade beim ASP weilt.

    Habe ihn formatiert und eben Safari 4 installiert - aber die Topsites Funktion fehlt komplett, der Button ist auch nicht in den Einstellungen zur Symbolleiste zu finden. Nach dem Intro kam das Bild, dass normalerweise eine nicht vorhandene Webadresse signalisiert mit dem Hinweis: Safari kann „topsites://“ nicht öffnen, da Microsoft Windows Internetadressen, die mit „topsites:“ beginnen, nicht erkennt.

    Woran kann das liegen?
     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Laut Deiner Fehlermeldung an Microsoft Windows :-D
     
  3. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Ja , ich dachte auch nur so "Wunder, oh Wunder!" ;)

    Aber bei meiner Freundin auf dem Laptop geht's, und die hat Vista (bei mir auf der Boot Camp Partiton (XP) gehts auch...)
     
  4. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Zur Not einfach mal in die Anforderungen von Safari schauen ;)

    "alte XP-Dose" = noch kein aktuelles Service Pack = kein TopSites

    So einfach kann es sein

    (allerdings nur Vermutung :))
     
  5. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Nein SP3 ist drauf.

    Allerdings liegt es wohl an der GraKa, laut diverser englischer Foren...jetzt werden auch schon Grafikvoraussetzungen beim Browser gestellt...tzz..
     
  6. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Ist doch schön, wenn solche grafischen Geschichten auf die Grafikkarte ausgelagert werden und nicht auf den Prozessor. Bei 80% der Büro,Surfer-User dümpelt die Grafikkarte doch ansonsten eh die ganze Zeit vor sich hin und macht nichts...

    Und da Apple seine Grafikhardware ja kennt funktionierts da auch...

    Apple Produkte aufm Windows waren doch schon immer scheiße...Ob das jetzt Quicktime, iTunes oder Safari ist...
     

Diese Seite empfehlen