1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

keine maus via parallels auf bootcamp partition

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von rootinier, 09.11.09.

  1. rootinier

    rootinier Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    93
    hi

    um nicht stets meinen imac neu starten zu müssen um Windows xp laufen zu lassen, habe ich mir nun parallels 5 gekauft, installiert und meine bereits vorhandene XP Partition ausgewählt.

    alles schön und gut, Windows startet, aber ich kann meine maus, sowie tastatur nicht bedienen!
    somit bin ich nicht in der lage parallels tool oder irgendwelche treiber auszuprobieren!

    habe schon mehrmals versucht die maus / tastatur vom imac zu trennen und wieder anzuschliessen, während xp läuft oder vor und während dem start! alles hat nichts gebracht.

    habe auch schon mit einer alternativen maus probiert - ohne erfolg.. bin ziemlich ratlos...

    es handelt sich um eine usb maus (logitech MX518) und Tastatur.


    kann mir da jemand helfen?

    grüsse
     
  2. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Du hast nicht zufällig zwei Mäuse?

    Erst mal der normale Weg:

    Wenn Du pauschal den USB-Port aus der Konfiguration entfernst, kann die VM auch kein USB-Gerät von OSX abhängen.

    Die USB-Port-Konfiguration bitte vor dem Start der VM vornehmen.

    Es ist normalerweise nicht nötig, die in OSX benutzte Tastatur und Maus an Windows zuzuweisen.

    Es sei denn, jemand hat ZWEI davon und will genau deswegen diese Zuweisung herbeiführen.


    Alternativ, wenn Du USB nicht deaktivieren willst;

    in Parallels 4 kann ich einstellen, ob und wie ein USB-Port von

    Windows okkupiert werden darf. Auch kann ich bei laufender VM jedes einzelne

    USB-Gerät ausserhalb der VM ein-und ausschalten.

    Dazu lasse ich die vM im Fenstermodus anzeigen.

    Rechts unten sieht man beim USB-Symbol, welche Geräte der VM zugewiesen sind.

    Mit einem Klick auf den Gerätenamen erfolgt die Zuweisung oder Abmeldung von der VM.

    Es dauert manchmal recht lange, bis sich was tut.

    Mit der zweiten Maus sollte die Bedienung gehen, auch wenn Deine Logi-Maus schon "weg" ist.
     
    #2 tuxuser33, 10.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.09
  3. rootinier

    rootinier Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    93
    hi,

    danke für deine antwort.
    nein ich habe nur eine maus angeschlossen, die mx518 von logitech via usb.
    das entfernen des usb controllers aus der config hat nichts gebracht, leider.

    gibt es vlt irgend eine möglichkeit um paralelltools zu installieren, während windows mit bootcamp läuft?
    dazu müsste ich irgendeine exe o.ä haben...
     
  4. rootinier

    rootinier Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    93
  5. hgo22001

    hgo22001 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    267
    Hallo,

    die PT werden unter Windows auf einem fiktiven Laufwerk installiert. Diese Laufwerk wird im Explorer als CD oder DVD-Laufwerk mit einem freien Laufwerksbuchstaben angezeigt. Dort ist das die Setup_Exe von PT hinterlegt.

    Grüsse

    Horst
     
  6. rootinier

    rootinier Roter Delicious

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    93
    hi

    danke für deinen beitrag.
    jedoch sind die PT's ja (noch) gar nicht installiert, weshalb ich wohl meine maus auch nicht benutzen kann...
    ich müsste die PT's wohl installieren während ich mit bootcamp im windows bin, aber dazu fehlt mir die PT-setup.exe !
     
  7. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Wenn Du das Parallels-Symbol startest, nicht das für Dein BootcampWindoof, dann kannst Du USB entfernen. Richtig?
    Dann kannst Du auch den Startmodus auf "Fenster" festlegen.
    Bei Video-Konfiguration den Haken bei "VM konfiguriert den Host-Vollbildmodus" (o.s.ä.) wegmachen.
    Dann sollte Deine VM im Fenstermodus laufen.
    Sofern es Dir gelingt, Dich in der VM anzumelden, läuft später auch von extern veranlasst per Timer gestartet die Installation der PE-Tools von selbst.
    Verlassen des VM-Fenster für Maus und Tastatur mit Ctrl +Alt-Taste.
    Vollbildmodus verlassen: Alt + Enter-Taste

    Mach mal:
    VM starten, Maus und Tastatur wieder zurück zu OSX und PE-Tools installieren lassen.

    Alternative:

    Wenn Du auf VM klickst, dann kannst Du Windows im abgesicherten Modus laufen lassen?
    Wenn Du das am Laufen hast, dann kannst Du auswählen "PE-Tools installieren"?
    Selbst wenn der Installer nicht durchläuft, so erhälst Du von der virtuellen CD die benötigten Dateien.
    Die speicherst Du in einen Ordner im Windows, von wo aus Du es später im normalen Modus startest.

    Windows lässt sich notfalls auch ohne Maus bedienen.
    Das wichtigste Kommando ist Ctrl + Esc. Damit erreichst Du das Startmenü. Von dort aus "ausführen" bzw den Explorer.

    Zusammen mit der Tab-Taste und den Pfeil-Tasten navigierst Du ohne Maus.

    Menüs, die Du für Dateibewegungen brauchst, erreichst Du im Explorer mit der Alt-Taste.

    Ansonsten ist auch in Windows Kopieren mit Ctrl+C und Einfügen mit Ctrl+V das Gleiche wie am Mac.
     
    #7 tuxuser33, 16.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.09

Diese Seite empfehlen