1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine Anpassungen bei gescanntem Bild möglich (GraphicConverter und iPhoto)

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von konradtönz, 01.07.09.

  1. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Hallo,

    ich habe mit einem einfachen HP Multifunktionsgerät (Photosmart C5180) ein sw-Bild als TIFF gescannt und möchte Helligkeit und Kontrast anpassen. Das Ganze habe ich in der Vergangenheit auch bereits mehrfach gemacht.

    Mit dem aktuellen Bild ist eine Anpassung weder in iPhoto noch mit dem GraphicConverter möglich. In iPhoto wird die Anpassung von Helligkeit und Kontrast zwar angezeigt, sobald ich das Bild aber beispielsweise in Pages einsetze, habe ich das Orignalbild ohne meine Änderungen. Im GraphicConverter werden die Änderungen zwar in der Detailvorschau und auch im Bild angezeigt, sobald ich die Einstellungen aber übernehmen möchte, kehrt der GC zum Originalbild zurück.

    Any ideas?

    Viele Grüße
    kt
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    iPhoto speichert bei Änderungen an Bildern diese in einem neuen Verzeichnis ab und behält die Originale. Möglicherweise kopierst du das (unveränderte) Original statt des geänderten Bildes?
    Du kannst das Bild aus der iPhoto-Library entnehmen, wenn du diese mit Rechtsklick und "Paketinhalt zeigen" öffnest und dann unter "Modified" suchst.
    Für das GC-Verhalten habe ich keine Erklärung, bei mir klappt das problemlos.
     
  3. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Erst einmal danke, MacAlzenau.

    Ich habe es so gemacht, wie von Dir beschrieben. Trotzdem das gleiche Problem. Ich habe mir zum Vergleich mal das entsprechende Bild im "Originals"-Ordner angesehen – es ist identisch mit dem modifizierten.

    Was mir erst jetzt aufgefallen ist: Im iPhoto-Ereignis sehe ich das Bild in der "kleinen" Ansicht mit den gewünschten Änderungen. Wenn ich zum Anzeigen auf das Bild klicke, wird es wie gewohnt vergrößert, zeigt für einen kurzen Moment das veränderte Bild und anschließend plötzlich das Originalbild.

    Was ich noch vergessen hatte: Ich arbeite mit iPhoto 7.1.5

    LG
    kt
     
  4. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Ich habe noch einmal verschiedene Möglichkeiten ausprobiert – ohne Erfolg.

    Ich kann bei jedem beliebigen Bild in meiner iPhoto-Bibliothek Veränderungen in Bezug auf Helligkeit und Kontrast vornehmen, die dann auch erhalten bleiben und zwar sowohl in iPhoto als auch im GraphicConverter (aktuelle Version). Lediglich bei den gescannten Bildern ist es nicht möglich. Scan als "Bilddatei" (TIFF), "JPEG in iPhoto", Farbe, Graustufen - egal, in keinem der Fälle funktioniert es. Das kann doch nicht sein. Ich bin kurz vor der Verzweiflung.

    LG
    kt
     

Diese Seite empfehlen