1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Zugriff aufs Netzwerk nach dem Booten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Choppie, 17.01.08.

  1. Choppie

    Choppie Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    15
    Hallo liebe Experten,

    ich weiss ja nicht, ob folgendes Phänomen normal ist, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen:

    nach dem booten erlaubt mein iMac zunächst keine Zugriffe aufs Netzwerk. Ich kann keine Mails abrufen, Safari tut´s nicht (keine Verbindung zum Internet), und, für mich am ärgerlichsten: das automatische mounten des NAS funktioniert nicht, da der Server nicht gefunden wird.

    Es hat den Anschein, als würde mein Schätzchen ca. 5 - 10 Sekunden nach dem booten irgend etwas mit dem Router und / oder NAS aushandeln. Kann das sein? Nach dieser Zeitspanne funktioniert jedenfalls alles bestens, ich muss halt nur mein NAS manuell mounten....

    Irgendwelche Ideen dazu? Besten Dank!

    P.S.: Ich habe die gute alte Fritz Box als Router, daran hängt ein Gigabit-Switch, und daran widerum u. a. das NAS. Max OS X 10.5.1
     
    #1 Choppie, 17.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.08
  2. Choppie

    Choppie Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    15
    Hmm, nochmal nach oben diesen thread, nur für den Fall.... ;) Evtl. kann mir ja wenigstens jemand sagen, ob das nun normal ist....? Oder habt ihr nach dem booten direkten Zugriff aufs Internet beispielsweise....?

    1000 Dank!
     

Diese Seite empfehlen