Kein Zugriff aufs Netzwerk nach dem Booten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Choppie, 17.01.08.

  1. Choppie

    Choppie Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    15
    Hallo liebe Experten,

    ich weiss ja nicht, ob folgendes Phänomen normal ist, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen:

    nach dem booten erlaubt mein iMac zunächst keine Zugriffe aufs Netzwerk. Ich kann keine Mails abrufen, Safari tut´s nicht (keine Verbindung zum Internet), und, für mich am ärgerlichsten: das automatische mounten des NAS funktioniert nicht, da der Server nicht gefunden wird.

    Es hat den Anschein, als würde mein Schätzchen ca. 5 - 10 Sekunden nach dem booten irgend etwas mit dem Router und / oder NAS aushandeln. Kann das sein? Nach dieser Zeitspanne funktioniert jedenfalls alles bestens, ich muss halt nur mein NAS manuell mounten....

    Irgendwelche Ideen dazu? Besten Dank!

    P.S.: Ich habe die gute alte Fritz Box als Router, daran hängt ein Gigabit-Switch, und daran widerum u. a. das NAS. Max OS X 10.5.1
     
    #1 Choppie, 17.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.08
  2. Choppie

    Choppie Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    15
    Hmm, nochmal nach oben diesen thread, nur für den Fall.... ;) Evtl. kann mir ja wenigstens jemand sagen, ob das nun normal ist....? Oder habt ihr nach dem booten direkten Zugriff aufs Internet beispielsweise....?

    1000 Dank!
     

Diese Seite empfehlen