1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Windows - Trotzdem Boot-Versuch beim Start

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von visible, 27.09.09.

  1. visible

    visible Granny Smith

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    17
    Guten Abend liebe Mac Community,

    hätte da ne kurze Frage bezüglich de Bootcamps beim Start des Macs. Sei dem ich die Partition von Windows XP auf meinem Mac gelöscht habe, versucht das Bootcamp beim Start des Macs immer noch von der Windows CD zu booten. Ich muss dazu sagen, dass ich nie Windows installiert habe, habe nur die Partition eingerichtet und mich dann doch dafür entschieden, meinen Mac nicht zu verunstalten.

    Seit dem muss ich bei jedem Start die ALT-Taste gedrückt halten, um die Mac HD als Boot-Segment auszuwählen und das nicht automatisch versucht wird, von der Windows Installation DVD zu booten. Kann ich also irgendwie einstellen, dass nicht mehr versucht wird, die nicht vorhandene WIndows CD zu booten?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Hoffentlich nur mit dem Bootcamp-Assistenten und nicht händisch - es sei denn, Du wusstest genau, was Du machst.

    Systemeinstellungen -> Startvolume
    MacOSX nochmal explizit als Startvolume auswählen.
     

Diese Seite empfehlen