1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Verbindungsaufbau zu Apple

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von pugelipug, 08.08.08.

  1. pugelipug

    pugelipug Jamba

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    bei mir funktioniert die Softwareaktualisierung u. iTunes Store nicht mehr.

    Ich benutze:

    - MacBook Pro
    - DSL Verbindung mit einem Motorola Modem und daran angeschlossen ein Wireless Router von Netgear (WGT 624 V3)
    - Firewall beim Netgear Router ausgeschaltet.

    Sobald ich die Softwareaktualisierung aufrufe oder den iTunes Store öffnen möchte, kommt die Fehlermeldung 'Zeitlimit überschritten'. Das Problem ist nur per Wireless vorhanden, d.h. wenn ich mit Ethernet ins Netz gehe, funktioniert auch die Softwareaktualisierung und der iTunes Store.

    Weiss jemand Rat?
    Danke im Voraus.:)
     
  2. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Schon was gefunden? Safari geht aber schon? Eventunnell firewall defekt???
     
  3. piq

    piq Granny Smith

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    16
    hallo!

    ich habe in etwa das selbe problem. ich kann per wireless weder auf www.apple.com, noch auf die softwareaktualisierug zugreifen (andere betroffene sites sind etwa feedburner.com, karmaloop.com, threadess.com). per ethernet sind jedoch alle erreichbar. ich bin da ziemlich ratlos und möchte das problem gerne beheben... es nervt ziemlich, sich ein AP zu kaufen, um mobil zu sein und dann doch immer wieder den laptop einstecken zu müssen, um ein update runterladen zu können oder was im netz zu bestellen..

    mein setup:

    -mbp 15"
    -netopia router
    -netgear wpn802 (access-point)

    ich hoffe jemand kann uns zwei armen tropfen helfen ;)

    gruss


    edit: es scheint bittere ironie zu sein; mein netgear-accesspoint verwehrt mir auch den zutritt zum offiziellen netgear-forum.
     
    #3 piq, 25.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.08
  4. piq

    piq Granny Smith

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    16
    kann uns denn niemand helfen? oder teilt noch irgendjemand die gleichen sorgen mit uns?
     
  5. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Also da gäbe es mehrere Mögllichkeite:
    1. Router ist so eingestellt. Das mussst du am Reouter anschauen
    2. Falscher DNS eintrag mit WLAN (ist das DHCP?)
    -> Das kannst du in dem File /etc/resolv.conf nachschauen. Da steht min. eine Zeile "nameserver XXX.XXX.XXX.XXX" Dann schaust du mit whois XXX.XXX.XXX.XXX ob das tatsächlich der DNS Server deines Anbieters ist (es gab irgendwann mal ne Malware die die DNS umstellte).
    3. Du hast keinen DNS Server bekommen. Dann musst du ihn eventl. selber eintragen. In der Systemsteuerung.
    4. Browser Cache löschen, anderen Browser probieren.

    grz
     
  6. piq

    piq Granny Smith

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    16
    danke für die antwort!

    1. am router sollte das problem nicht liegen. denn direkt über den router (sprich per ethernet, also rj45-kabel) funktioniert alles tadellos.

    2. DHCP ist disabled.
    deinen tipp mit file/etc/resolv.conf hab ich nicht ganz verstanden (hab weder ein file namens resolv(.conf) noch einen terminal-befehl dafür gefunden...

    aber: ich hab gesehen, dass der dns-server auf dem Access-Point (also offensichtlich die problemquelle des ganzen problems) gleich der ip des routers war (in diesem falle 192.168.1.1).
    daraufhin habe ich in den routereinstellungen die dns-adresse meines providers rausgelesen (Primärer Namen-Server) und in das "primary dns server"-feld des Access-Points eingetragen.

    wlan funktioniert nach dieser operation noch, das problem ist aber noch nicht gelöst... apple.com bleibt immer noch stumm :(

    3. daraufhin habe ich in den systemeinstellungen die selbe oben genannte dns-adresse bei den airport-einstelungen eingegeben - keine änderung spürbar.

    4. auch diese aktion lässt mein problem kalt - alles beim alten, apple.com und die anderen genannten sites können nicht aufgerufen werden.


    nach google könnte mein problem auch mit MTU zu tun haben - ich weiss nicht genau was es ist, aber nach befolgten anleitungen brachte auch das nichts. ich ko** im strahl, aber echt jetzt.

    danke trotzdem, bloodworks!
     
  7. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    zu 2. welches System? /etc/resolv.conf ist ein Link auf /private/etc/resolv.conf sollte da also rumliegen. Ich hab hier leider grad nur einen Tiger vor mier dh ich kann dir nicht auswenig sagen ob Leo die Datei auch noch anlegt (ich denke schon aber...)

    Der DNS aus dem Router die gleiche wie auf dem Accesspiont? Also irgendwo sollte die DNS deines Anbieters ja liegen. BTW du könntest auch rausfinden wie dei DNS Server deines Anbieter heissen und versuchen sie von Hand einzutragen. ODer DHCP mal anschalten, dann sollten die DNS Informationen sofern Sie auf dem DHCP Server liegen an deinen Client geliefert werden.
     
  8. piq

    piq Granny Smith

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    16
    ich habe leopard 10.5.4 und kann die datei nicht finden...

    auf dem router ist die dns-adresse meines providers angegeben (hab im terminal mit "whois xxx.xxx.x.x nachgeschaut). die habe ich anschliessend auch im AccessPoint eigegeben (vorher war da 192.168.1.1., IP des routers).

    der dhcp-server liegt in dem fall beim anbieter und "schickt" mir die korrekten daten (resp. weist sie mir automatisch zu)?

    was mich jetzt wiederum verwirrt ist, dass ich nun dns verstellt habe, alles jedoch noch genau gleich funktioniert wie vorher (inklusive mein problem, das geblieben ist!)

    probiere jetzt auf jeden fall mal, ob das mit dem dhcp funktioniert..

    edit: dhcp beim AP einschalten bringt nix. weder besser noch schlechter.. I'm confused..


    edit2: eine änderung gab es doch: seit ich dhcp auf dem AP eingeschaltet habe kann ich über den browser nicht mehr auf ihn (den AP) zugreifen!
    edit3: dhcp auf dem AP nun wieder disabled.
     
    #8 piq, 28.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.08

Diese Seite empfehlen