1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Ton mehr bei MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Nori, 03.03.08.

  1. Nori

    Nori Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    69
    Hallo Forum,

    ich habe leider keinen Thread zu diesem Thema gefunden, hoffe ich habe ihn nicht einfach nur übersehen. Es geht darum, dass mein MBP seit gestern keinen Mucks mehr abgibt, wenn ich auf die Lauter-/Leiser- oder Stummtaste drücke erscheint zwar das Symbol auf dem Bildschirm aber darunter steht immer ein Kreis mit einem Querbalken. Die Aktion kann also nicht durchgeführt werden. Ich hoffe es hat jemand eine Idee woran es liegt. Ich habe nichts neu installiert oder sonst irgendetwas, es ging auf einmal nicht mehr, Neustart hat auch nicht geholfen.

    Danke im Voraus,

    Nori

    edit: In der Systemsteuerung unter Ton steht folgendes:

    http://img441.imageshack.us/img441/1568/bild5mq4.png

    Ich kann auch weder auf Ton aus klicken noch den Balken für die Tonlautstärke ändern.
     
    #1 Nori, 03.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.08
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Hab ich mit meinem 17" MBP 2.16GHz auch immer mal wieder erlebt ... ich hab's darauf zurueckgefuehrt, dass ich es zuhause an mein Bose-Radio anschliesse und das Kabel natuerlich ziehe, wenn ich das Haus mit dem Rechner verlasse.

    Kann nicht genau erklaeren, was das Problem loest, aber ich glaube, ein Neustart sollte es bringen. Ist dann natuerlich auch nur eine Notloesung.
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Nach meiner Information hat sich mit dem Intel-Switch eine völlig neue Steuerung der Audio Ein- und Ausgabe ergeben (deshalb ist es z.B. auch nicht mehr möglich, durch Einstecken von Kopfhörern die Ausgabe des Startsounds zu unterdrücken).

    Helfen könnte ein Neustart oder das Ein- und Ausstecken von Kopfhörern.
     
  4. Nori

    Nori Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    69
    Danke für die schnellen Antworten. Also Neustart bringt wie gesagt nichts, aber Rein- und Rausziehen des Kopfhörers hat funktioniert. Aber trotzdem irgendwie komisch...Naja wurscht jetzt geht es ja wieder.

    Danke euch!
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich kenne den Stress von meinem ACER-Notebook und habe mich kürzlich noch darüber lustig gemacht, dass ich solchen Ärger bei meinem PowerBook nicht kenne - bis ich dann aufgeklärt wurde, dass sich auch Apple diese Probleme mit dem Intel-Switch an Bord geholt hat.*

    Schön, dass es wieder geht!



    *) Ein schlauer Kollege hat mir auch erklärt, was der Grund dafür ist - aber mir fehlt das technische Wissen, um das hier richtig wiederzugeben...
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... ich hatte das auch, aber ich hatte nie was in die Audio-Out-Buchse gesteckt. PRAM-Reset hat bei mir geholfen :)
     

Diese Seite empfehlen