1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kein Ton beim Exportieren in QT Pro

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von athink, 28.12.05.

  1. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Hallo Leute!

    Ich versuche schon seit einiger Zeit Filme in QuickTime Pro als Mpeg 4 zu exportieren. Dies gelingt auch, nur fehlt der Ton! Bei den Einstellungsoptionen gibt QT an, dass im Orginalton die Audiospur fehlt, beim Abspielen des Originalfilms ist der Ton aber tiptop vorhanden...?! Weiss jemand Rat?

    Grüsse
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    hört sich für mich nach dem guten alten mux-problem an. wenn ich mich gerade richtig erinnere, dann sollte irgendwo unter den filmeigenschaften des originals stehen, ob die tonspur einzel steht oder in die videospur rein gemuxed ist (zB eyetv legt die eigenen files gemuxed ab...)

    und ja, ich weiss, wenn man schon geld für quicktime pro ausgeben will, sollte es eigentlich auch solche sachen beherrschen. fühlte mich damals ziemlich verarscht...
     
  3. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Vielen Dank für deine Hilfe mullzk! bbdemux funktioniert super, aber beim Installieren von mad audio gibts irgendwie Probleme, ich finde das Programm nach der Installation nirgens auf meinem Compi! Hast du eine Idee?

    Gruss
     
  4. weebee

    weebee Gast

    Nimm Mpegstreamclip.
     
  5. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    *LOL* Machst Du jetzt auch mit weebee? :-D

    Salve,
    Simon
     
  6. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    readme lesen!
    das installer-pkg installiert das eigentliche programm in /usr/local/bin. dieses programm wird vom terminal aus angesteuert. daneben hats im entpackten ordner aber auch noch ein programm namens madplaywrapper (das ding mit dem hässlichen rot-grünen icon), welches eine graphische Bedienung für Madplay ist. Dieses kannst du zB in deinen Programm-Ordner verschieben und von dort aus starten...
     
  7. weebee

    weebee Gast

    Was meinst Du? Womit?
     
  8. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Danke für den Tipp, mullzk, aber in der geladenen Datei ist weder ein readme, noch madplaywrapper dabei. Habs aufgegeben damit. Aber mpeg streamclip funktioniert super, Merci weebee! Und schlussentlich habe ich dank deines Zitates mullzk den Film wunderbar funktionierend hingekriegt, nochmals Danke!
    Bin noch auf ein Programm gestossen, das mit gemuxxten Filmen prima umgehen kann: http://homepage.mac.com/tylerl82

    Grüsse
     
  9. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    bei meinem Mac hat mal geholfen, Garageband zu installieren und einmal zu starten, danach ging der Ton wundersamerweise wieder.

    Allerdings habe ich seit ein paar Tagen bei einigen angeblichen .avi-Files Tonprobleme, mit VLC gehts, aber mit QT nix, auch eine Konvertierung per Divx Converter bringt nix....
    Wenn ich die am PC mit G-Spot analysiere, kommt als Tonquelle AAC, damit sollte doch QT eigentlich umgehen können.
     

Diese Seite empfehlen