1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

kein ton bei avi videos in quicktime

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von anwo, 19.08.08.

  1. anwo

    anwo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    10.09.05
    Beiträge:
    177
    Hi!

    Hab bei meinen avi videos in quicktime keinen ton mehr! :(

    Ansonsten überall normalen ton!

    Kann mir da jemand heöfen?!?!?

    Wäre sehr nett! :)


    lg,
    andi
     
  2. nomorefreenick

    nomorefreenick Granny Smith

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    12
    Hallo :)

    Hatten Deine AVI Videos denn zuvor Ton unter QT? Wenn ja, ... Welche Änderungen hast Du als letztes an Deinem Gerät vorgenommen? Eventuell neue Codecs, Flip4MAc und oder ähnliches installiert?

    nomorefreenick
    *Wenn ich etwas falsches sage, sagen Sie es, dann sage ich etwas anderes.*
     
  3. anwo

    anwo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    10.09.05
    Beiträge:
    177
    ja es ging mal

    .... hab nur immer die updates gemacht... :(
     
  4. quix

    quix Erdapfel

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    2
    Nach den Updates haben meine avi-Filme auch keinen Ton mehr.
    Mit MPlayer und DivX Player laufen die Filme auch mit Ton. Aber FrontRow läuft nur mit QuickTime und spielt die Filme leider nur ohne Ton ab.
     
  5. quix

    quix Erdapfel

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    2
    Perian 1.1 installiert und der Ton ist wieder da

    Ich in einem englischen Forum den Hinweis auf Perian für Quicktime gefunden.
    Habe die Version Perian 1.1 installiert und der Ton ist wieder da.
     
  6. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Perian schuldig oder nicht?

    Das Problem mit Perian habe ich auch - aber erst, seit ich Perian einmal installiert hatte.

    Alle Filme,
    1. die ich mit QuickTime Pro bei installiertem Perian geschnitten habe, haben ohne Perian keinen Ton mehr
    2. die ich mit QuickTime Pro OHNE Perian geschnitten habe, haben auch OHNE Perian einen Ton
    3. zu 1. bleibt anzumerken, dass nur die bei installiertem Perian als DivX exportierten Filme einen Ton haben, diese Exporte sich dann aber wiederum auch ohne Perian mit Ton abspielen lassen.

    Daher meine Frage an anwo und quix:
    Hattet ihr schon vorher einmal Perian installiert gehabt? Ich hatte bei meinem Problem bislang immer Perian in Verdacht, solltet ihr Perian jedoch bislang noch nie verwendet haben, wäre dieser Verdacht ausgeräumt. Deshalb wäre diese Information für mich sehr wertvoll.​


    Nebenbei: auf meinem alten Rechner mit Tiger und QuickTime (ältere Version), aber OHNE Perian haben die betroffenen Filme einen Ton, ist schon sehr merkwürdig. Und der VLC-Player spielt auch unter Leopard OHNE Perian den Ton der betroffenen Dateien ab...

    Nachtrag:
    Ich habe gerade unter Tiger QuickTime von 7.1 auf 7.5 aktualisiert. Die mit Perian geschnittenen Dateien haben jetzt auch dort kein Ton mehr. Schuld ist also schon Perian, aber nicht allein, sondern das Zusammenspiel mit QuickTime 7.5. Sehr schade, denn es sich viele meiner Filme davon betroffen, mehr, als dass ich sie neu konvertieren könnte/wollte. Einige Rohdaten hatte ich noch über die Time Machine zurückholen und neu schneiden können, jedoch hatte ich nicht alle Dateien dort gesichert. Schade... wenigstens der VLC-Player spielt sie alle und auf allen Systemen ab.
     
    #6 Zeisel, 21.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.08

Diese Seite empfehlen