1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Start möglich nach OS X update

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Muck, 26.10.06.

  1. Muck

    Muck Idared

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    26
    Hallo Apfeltalker,
    ich habe gerade mein OS X 10.2 auf 10.2.8 "upgedated".
    Sah zunächst alles fein aus,
    dann bekam ich noch eine Liste von verfügbaren updates (Java, Ical, Safari, und dieverse Security updates die ich ebenfalls installiert habe.

    Nachdem dies abgeschlossen war wollte ich iCal starten um es zu testen - das funktionierte nicht (Das Symbol hüpfte im Dock auf und ab, blieb dann stehen und es tat sich nichts)
    Ich konnte kein Programm mehr öffnen (Firefox und Acrobat Reader hab ich ausprobiert), weder über die Dockleiste, noch öffnete es sich wenn ich direkt eine Datei öffnen wollte.

    Also habe ich einen Neustart eingeleitet (Über das Apfel-Menü).
    Der Rechner ist runtergefahren, und jetzt hängt er beim Hochfahren auf halber Strecke (OS X wurde gestartet)
    Es erscheint der blaue Bildschirm und der (bewegliche) Mauszeiger als Pfeilsymbol - also man erwartet dass er jeden Moment meinen Desktop anzeigt - tut er aber nicht.
    So hängt er jetzt seit ca 10 Minuten.

    Das Problem:
    Ich würde ihn gerne nochmal ausschalten um dann nochmal oder von der CD aus zu starten...
    Leider spinnt aber schon seit sehr langer Zeit mein Power-button, ich kann den Rechner nur starten indem ich mit sehr viel Druck so schräg auf den Knopf drücke und für sämtliche Neustartvorgänge ist der nicht zu gebrauchen, lange gedrückt halten ist nicht möglich...

    Meine einzige Möglichkeit den Rechner nochmal starten zu lässen wäre es den Netztstecker zu ziehen - aber das würde ich lieber lassen, weil ich Angst habe sämtliche Dateien zu verlieren...

    PANIK!!!

    Weiß jemand Rat?
     
  2. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Die Daten, die du durch's Netzsteckerziehen verlieren würdest, hast du beim Neustart schon verloren. Du kannst also problemlos den Netzstecker ziehen. Danach beim Neustart direkt nach dem Startton mal die SHIFT-Taste gedrückt halten (Safe Mode) und schauen, ob er dann weiter kommt. :)

    ByE...
     
  3. Muck

    Muck Idared

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    26
    Nagut *schluck* dann wag ichs mal....
    wie lange (also bis zu welchem "Zustand" muss ich die Shift-Taste gedrückt halten?

    Release the Shift key when you see the gray Apple and progress indicator (looks like a spinning gear).

    Achso, lesen muss man können...

    ***

    Juhuu, es hat geklappt! Sieht alles richtig aus, Programme laufen auch wieder!
    Vielen Dank atl!!!
     
    #3 Muck, 26.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.06
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Der Neustart nach manchen Updates dauert uebrigens SEHR lange, und man sollte ihn NICHT ab- oder unterbrechen, weil dabei, soweit ich weiss, Firmware-Updates gefahren werden.
     

Diese Seite empfehlen