1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kein Ruhezustand beim Macbook

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lunde, 28.11.07.

  1. Lunde

    Lunde Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    131
    So langsam platzt mir der Kragen
    Ich habe Leopard installiert und eigentlich die Mac-typische Zuverlässigkeit erwartet.
    Nun verbringe ich aber die meiste Zeit damit, Berichte an Apple zu senden, da ständig Programme "unerwartet" beendet werden. Naja, damit kann ich leben, aber Leopard hat noch einen draufgepackt:
    Seit neuestem geht mein MacBook gar nicht mehr in den Ruhezustand und auch der Monitor bleibt einfach an. Ziemlich doof, da ich nun ständig an eine Steckdose muss, wenn ich mal wieder vergessen habe den Ruhezustand manuell zu erreichen.
    Hat jemand einen Tip?
    Soll ich wieder Tiger draufmachen?
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    PMU-Reset probiert? Rechner aus, Netzteil ab, Akku raus, Einschalter 10 Sekunden gedrückt halten, Akku rein, hochfahren.
     
  3. macflo

    macflo Starking

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    215
    Passiert bei diesem rest irgendwas?
    speicher verlust oder so was?
     
  4. Lunde

    Lunde Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    131
    Werde ich jetzt mal versuchen.
    Aber ich habe das Ganze schon mal mit einem einfachen Neustart versucht und siehe da, der Ruhezustand ging wieder wie eingestellt an. Jedoch nach einiger Zeit war's damit wieder vorbei.
    Also jetzt mach' ich mal den PMU-Reset.
     
  5. Lunde

    Lunde Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    131
    Super. Danke.
    Hoffe, das hält jetzt länger.
     

Diese Seite empfehlen