• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

kein Hotspot mehr über USB

thmenzl

Erdapfel
Mitglied seit
01.10.12
Beiträge
5
Hallo Leute

Ich habe da ein Problem, ich kann seit dem 16.09.2012 mit mein iPhone 4 iOS 5.1 nicht mehr über das USB Kabel den Hotspot aufbauen.

MacBook Air OS X 10.6.8 , iTunes 10.7

an dem Tag habe ich iTunes Aktualisiert und in iTunes ist das iPhone zu finden nur nicht in der Netzwerkeinstellung.

Wie bekomme ich das wieder hin,
 

speckrippchen

Eierleder-Apfel
Mitglied seit
01.11.09
Beiträge
1.227
Erlaubt dein Netzbetreiber Tethering?
Vielleicht wurde es in einem Netzbetreiberupdate deaktiviert.
 

thmenzl

Erdapfel
Mitglied seit
01.10.12
Beiträge
5
Ja Hotspot kann ich ja über BT , WLAN aufbauen nur nicht mehr über USB.

Gerade das brauche ich damit ich nicht ständig das iPhone auf laden muss.
 

speckrippchen

Eierleder-Apfel
Mitglied seit
01.11.09
Beiträge
1.227
Hast du schon einen SMC-Reset gemacht?
Wie sieht es mit einem anderen/neuen Benutzer aus, funktioniert es da?
Ansonsten kannst du noch eine neue Netzwerkumgebung erstellen und die alte löschen.
 

thmenzl

Erdapfel
Mitglied seit
01.10.12
Beiträge
5
alles schon gemacht und es ändert sich nichts,
das Problem muss mit iTunes zusammen hängen,
denn bevor ich das Update für iTunes gemacht habe war ja alles io.
 

thmenzl

Erdapfel
Mitglied seit
01.10.12
Beiträge
5
So Leute habe das Problem gefunden, iTunes 10.7 hat eine Datei überschrieben deswegen geht kein Hotspot über USB mehr.

ich habe das Problem gelöst.
Folgende Datei muss mit einer früheren Version ersetzt werden:

/System/Library/Extensions/AppleUSBEthernetHost.kext/Contents/MacOS/AppleUSBEthernetHost

eine frühere Version hat ein freundlicher Benutzer hier hinterlegt:

http://www.mediafire.com/?zo22n2u2eml78vc

Diese Datei müsst ihr dann mit der neueren ersetzen

/System/Library/Extensions/AppleUSBEthernetHost.kext/Contents/MacOS/

gelegt werden (bei Nachfrage die andere Version ersetzen und Admin-Passwort eingeben).

Anschließend: Festplattendienstprogramm starten und Zugriffsrechte der MacintoshHD reparieren.

Dann Neustart.

Nun wird der iPhone-USB Netzwerkanschluß wieder neu erkannt und kann benutzt werden.

juhuu :p es geht wieder bei mir.

ich hoffe nicht das noch mehr so ein Problem haben.
 
  • Like
Wertungen: Kernelpanik

gulax

Erdapfel
Mitglied seit
05.10.12
Beiträge
1
Exakt das gleiche Problem, seit iTunes 10.7. drauf ist, geht USB-Hotspot gar nicht mehr. :(

Ich nehme an, dass diese Lösung für WIN-Betriebssystem gedacht war... nach AppleUSBEthernetHost.kext kommt keine Unterordner mehr...

gibt´s da eine Alternative für MAC (OS X 10.6.8)?
 

thmenzl

Erdapfel
Mitglied seit
01.10.12
Beiträge
5
Nein ist nicht für WIN, sondern für MAC.

Ich habe ein MacBook Air (OS X 10.6.8)

Kannst dich ja melden wenn du Hilfe brauchst, dann können wir am Tele. alles durch gehen.

Gruß
 

NickVan

Erdapfel
Mitglied seit
17.07.11
Beiträge
1
Hallo Forum,

habe das gleiche Problem auf meinen Air mit Version 10.8.3 und bekomme es nicht hin trotz der ersetzten Datei und Zugriffsrechte Reparatur
 

Kernelpanik

Herrenhut
Mitglied seit
05.03.04
Beiträge
2.276
Ich habe das gleiche Problem mit einem iPhone 5 iOS 6.1.4 und einem OSX 10.6.8 konnte das Problem aber mit dem Beitrag von thmenzl lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ShavedWookie

Erdapfel
Mitglied seit
02.11.15
Beiträge
4
Aloha, das gleiche Problem bei mir.
Allerdings komm ich erst gar nicht soweit, die Datei zu ersetzen. Die nötigen Benutzerrechte sind wohl nicht vorhanden. Gibt's da einen Weg, die zu bekommen? Sprich in System/Library schreiben zu dürfen?
Grüße!