1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein fsck ausführen ab OS X 10.4

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cybo, 20.07.07.

  1. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo liebe Leute,

    ich habe auf dieser Apple Seite gelesen, dass man ab OS X 10.4 den Befehl fsck zur Reparatur möglichst nicht mehr benutzen soll.

    Zitat: Hinweis: Wenn Sie Mac OS X 10.4 oder höher verwenden, sollten Sie statt "fsck" nach Möglichkeit immer das Festplatten-Dienstprogramm verwenden.

    Mir fällt aber kein Grund ein (und per Suche habe ich auch keinen gefunden), warum man dies nach Möglichkeit verhindern sollte. Hat sich seit 10.4 das (die) Dateisystem/ -struktur so geändert, dass man nun mit fsck irgendwelche Dummheiten machen kann ?
    Ich habe seit OS X Tiger keinerlei negative Erfahrungen mit dem SingleUserModus und dem filecheck gemacht.

    Kann mich jemand aufklären ?

    Danke und Gruß
    cybo
     

Diese Seite empfehlen