1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Entriegeln trotz Code!!!

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von weserkrabbe, 09.01.08.

  1. Kriege gerade ne Hilfe:-cruf-SMS meiner Tochter aus dem australischen Busch:
    Da sitzt sie jetzt - eigentlich glücklich - mit ihrem neuen iPod aber ohne Rechner natürlich...
    und kann ihn nicht mehr anschalten, weil das Gerät den Code zum Entriegeln nicht annimmt!!!
    WAS TUN ???
    (Ich weiß, dass sie das Problem mit ihrem alten iPod auch schon hatte, es dann aber am PC lösen konnte.)
    Nun ist ja gerade so ein iPod ein Gerät, das man auch mal mit auf Reisen nimmt, auch mal außerhalb der Zivilisation, oder?
    Ich hoffe, es kann uns jemand helfen! - Schonmal schönen Dank!
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
  3. Danke, MacBat!
    Ich dacht's mir schon. Aber es hätte ja sein können, dass es Tricks (fürs austral. Outback) gibt...
    Dann hat sie eben die bewusste Karte und muss die Stille genießen o_O
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Tja, sorry. Sag ihr vielleicht mal, dass sie das mit dem Sperren sein lassen soll. Wenn sie verhindern will, dass die Tasten versehentlich betätigt werden, dann tut's auch der Hold-Schalter. Wenn sie Diebe abschrecken will, dann wird ihr das damit kaum gelingen. Und wenn sie nur möchte, dass andere Leute ihren iPod nicht benutzen ... dann muss sie eben auf ihn aufpassen. Und das Outback soll ja ohnehin nur sehr dünn besiedelt sein.
     
  5. Guten Morgen, MacBat!
    Nochmal Danke für deine fürsorgliche Antwort! Ich werde alles ausrichten. Es wird ihr "eine Lehre" sein. Aber ganz davon abgesehen finde ich solche iPod-Macken trotzdem ziemlich ärgerlich, oder?
    Schöne Grüße - die "Weserkrabbe"
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Tja, sie wären ärgerlich ... wenn es denn Macken sind. Seid ihr denn ganz sicher, dass deine Tochter auch den richtigen Code eingegeben hat?

    Ich kenne das von meinem Sohn, der steif und fest behauptet, der Geldautomat der Sparkasse müsse kaputt sein, weil er seine PIN für falsch hält, die aber auf jeden Fall richtig ist. Nun, sie war - wie sich herausstellte - eben nicht richtig.

    Ich glaube übrigens nicht, dass es beim iPod eine maximale Anzahl der Versuche gibt, seinen Code einzutragen. (Leider, muss man sagen. Denn wenn das so wäre, dann gäbe es ja auch einen "Master-Code", der das Ding immer freistellt.) Deine Tochter kann also mal ein paar andere Kombinationen versuchen. Vielleicht gab es nur einen Zahlendreher.
     
  7. Hallo MacBat!
    Sehe gerade, dass du nochmal geantwortet hast... - Danke!
    Ja, mein Tochterkind hat sicher alles ausprobiert, zumal sie auf einer laaangen Autofahrt durch Australien war und somit jede Menge Zeit hatte. Außerdem hatte sie dieses Problem schonmal genauso mit ihrem alten iPod. So ganz ohne Mac-ken sind die Dinger wirklich nicht, weshalb ich, die ich auch dienstlich mit Macs arbeite, leider kein Fan von Mac bin - bis auf Design + Sicherheit. Sorry!
    Das nächste Problem, das sie hat, ist das Importieren von Videos, was angeblich auch ganz einfach sein soll (uns sie ist da eigentlich wirklich sonst ganz clever). Hast du dazu auch einen Tipp? Ansonsten hab ich das Thema schonmal irgendwo hier gesehen - mal schauen...
    Einstweilen schöne Grüße - Susanne
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
  9. Danke Nathea!
    Ich werd's weiterleiten nach AUS - und dann ggf. später über den Erfolg berichten.
     

Diese Seite empfehlen