1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kein copy & paste mehr möglich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von telefonkuchen, 10.12.09.

  1. telefonkuchen

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    55
    hallo


    als ich heute den computer einschaltete weigerte sich skype zu starten, da es keine lockdatei schreiben konnte. thunderbird streikte und meinte es kann nicht in die mailbox schreiben.
    der grund dafür ist wohl, dass meine festplatte komplett voll ist. 0kb frei laut finder.

    ich stecke also die externe festplatte an um platz zu machen und bemerke, dass ich keine daten verschieben kann. weder innerhalb der festplatte, noch auf die externe. ja, ich kann nichtmal ein wort von einer website kopieren und ins scroogle-suchfeld einfügen.

    liegt das an der überfüllung oder muss das einen anderen grund haben?
    bzw. wie kann ich jetzt platz machen ohne was zu löschen?


    danke!


    EDIT: hab gerade 80 mb frei gemacht. thunderbird hat mails runtergeladen und skype geht auch wieder. aber copy & paste geht trotzdem nicht. des weiteren fiel mir auf, dass die suchfunktion irgendwie verschwunden ist. im finder kann ich suchen, aber die lupe oben rechts neben der ihrzeit ist nicht mehr da.
     
    #1 telefonkuchen, 10.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.09
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Wahrscheinlich hält OS X Platz auf der Festplatte für copy&paste frei. Da Du kaum Platz auf der Festlpatte hast, geht's erst wieder, wenn Du das ein oder andere GB freigeräumt hast.
    Gruß
    Andreas
     
  3. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    ists dein einziger mac: temporäre daten löschen um platz zu schaffen um wieder kopieren/verschieben zu können (letzteres sollte aber auch jetzt funktionieren)

    wenn du einen 2ten mac hast: fahr den vollen Mac im firewire modus (command + T beim systemstart) hoch und nutz ihn als externe festplatte an einem anderen -> dann solltest du auch dateien usw verschieben können..

    hoff es hilft, hatte das problem zum glück noch nie.
    fg
    Crhs
     
  4. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    Das schlimmste, was Du einem Unix System antun kannst, ist die root Partition vollaufen
    zu lassen!

    Mach ordentlich Platz auf Deiner HD (mit ordentlich meine ich nicht läppische 80MB),
    spiel die üblichen Reparaturszenarien mit dem FDP durch ...
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Das System braucht Luft zum Atmen, was nicht in den Arbeitsspeicher passt, das wird in Auslagerungsdateien gepackt, wenn du nichts mehr auf der Platte frei hast, und 80MB ist weniger als nichts, dann musst du dir überlegen, woran das liegt, hast du tatsächlich so viel auf der Platte liegen oder läuft eventl. ein Programm Amok und schreibt endlose und große Logdateien und Platz solltest du schaffen, mehrere GB wären da vorteilhaft.
     
  6. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    Nicht nur die Auslagerungsdatei, da sind noch Lockfiles, Logs, Caches, Pipes ....
    Das System wuselt ständig auf der Platte rum.

    Hoffentlich kann er das hier noch lesen, nich dass ihm Thunderbird und die
    BrowserCaches seine 80MB wieder zugemüllt haben ;) :cool:
     
  7. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Hat mich doch tatsächlich vor 2 Tagen ein Kollege gefragt, warum denn sein MS Notebook so langsam ist...
    Ein Blick auf die Festplatte: 6Megabyte frei...

    Sollte man schon bisschen drauf achten ;)
     
  8. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    is ja auch fies wenn die dinger mal aufhörn warnungen zu geben á "speicherplatzwarnung: festplatte zu 80% voll, ..." die sowieso nur weggeklickt werden
     
  9. Mac Gibson

    Mac Gibson Stechapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    158
    immer min. 10% der HD frei lassen. dann sollte sowas nicht passieren
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Halte ich bei modernen großen Platten für übertrieben. Es mag das Tempo ein wenig verbessern, aber für einen flüssigen Betrieb im normalen Alltag reicht es allemal, wenn nach dem Vollschreiben der virtuellen RAM-Dateien und des Sleepimages 10 GB übrigbleiben.
     

Diese Seite empfehlen