[10.14 Mojave] Kein Bild am Monitor bei zugeklapptem Macbook

manee_de

Erdapfel
Mitglied seit
27.06.19
Beiträge
1
Moin,

wie der Titel schon sagt, habe ich kein Bild auf meinem Monitor, wenn ich mein Macbook zuklappe.

Allerdings funktionierte es beim ersten Anstecken problemlos. Monitor gefunden, Auflösung und Hz angepasst, zugeklappt, lief..

Kurz zur Hardware:
MBP 2019 15“
BenQ Ex3203r (1440p144hz)
Kabel USB-C zu DP (damit funktionierte es im ersten Anlauf)


Aber da ich ein Spielkind bin, kann ich es natürlich nicht dabei belassen und habe versucht eine höhere Auflösung einzustellen. Dass der Monitor diese nicht unterstützt war mir klar, aber ich hatte gehofft die Skalierung auf dem Desktop würde sich dadurch alternativ ändern, wie eine Art virtuelle Auflösung, da 1440p auf 32“ echt groß ist.
Der Monitor wurde dann schwarz, weil Auflösung nicht unterstützt. Habe das MB dann aufgeklappt, Auflösung geändert und seitdem wird der Monitor schwarz, sobald ich das MB zuklappe.
Der Monitor hat auch einen USB-C Anschluss, habe ich auch schon probiert, gleiches Phänomen.

Wenn ich das MB runterfahre, alles anstecke, dann anschalte und sofort zuklappe, funktioniert es - bis zum Anmeldeschirm.
Sobald ich mich anmelde, wird der Bildschirm schwarz.
Ich sehe dann nur noch den kleinen Ladebalken und währenddessen den Mauszeiger und danach ist dunkel.
Der Monitor meldet dann „Kein Signal“.. Eingaben mit Tastatur und Maus nimmt er an, zumindest öffnen sich bei wahllosem Drücken auf der Tastatur Fenster, die ich dann sehe, wenn ich das MB wieder aufklappe.
Ich habe daraufhin einen weiteren Nutzer erstellt, aber auch wenn ich diesen anmelde, habe ich das gleiche Problem.

Einen NVRAM Reset habe ich schon gemacht. Alle Auflösungen am Monitor und Kabelwechsel habe ich schon versucht, keine Änderung. Dabei ist es auch egal, ob ich den Monitor synchronisiere oder als zweiten Desktop ansteuere, oder der Monitor das primäre Display ist oder nicht..

Hat jemand spontan eine Idee, die ich noch probieren könnte?

Vielen dank im Voraus!