1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufentscheidung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von macminimal, 20.05.08.

  1. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Hallo,

    ich möchte gern von euch wissen, am besten von denen, die studieren, was für mich besser geeignet wäre, ein MacBook oder ein " Pro. Ich mache einige Sachen mit AP CS3 etc. Würde da ein MacBook ausreichen oder eventuell sogar ein Desktop PC? Oder ist MacBook Pro eine sehr gute Alternative für alles?

    Gruß
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ich rate zum Pro wegen dem größerem Display
     
  3. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Ist der mit 2,4 Ghz ausreichend? Wo gibts Studenten-Rabatte? Wie lange hält der Akku im Alltag?
     
  4. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    hmm ich würd auch zum Pro raten (da ich mir auch bald eins zulege)

    Displaygröße, schnellere CPU + Grafikkarte und mehr Ram-Support :)

    @ Rabatte: nimmt deine Uni/FH an dem MacOnCampus Programm teil? Da gibts z. T. saftige Rabatte auf die MBP.

    Ansonsten: www.macatcampus.com, www.unimall.de (sehr gut!)

    Gruß

    Bino
     
  5. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    naja, ich kann nur von mir sagen, dass das MBP ein 1A-desktopersatz-laptop ist, ausreichend power für alles gängige hat (selbst zocken unter WIN) und trotzdem noch sehr mobil ist.
    und hängt man dann zuhause noch einen externen TFT dran (kosten ja nichts mehr), hat man ein schnelle, vollwertige, leise und platzsparende computerei-lösung.

    ich würde nichts anderes mehr wollen.
     
  6. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Wie groß sind die Rabatte?
     
  7. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    hmm ist unterschiedlich bis zu 20 % sind möglich (ist imo der größte Wert), variiert aber je nach Quelle, deshalb am besten vergleichen :)
     
    zeno gefällt das.
  8. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Also bei macatcampus kostet das standard MBP 1,610.00EUR, bei unimall.de 1620,-. Ist ein bisschen zu viel finde ich.
     
  9. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    bei dem MacOnCampus-Aktion von Apple selbst (Bildungsstore) kostet es ca 1570 €
     
  10. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Und wie siehts aus mit dem Display, ist diese Gelbschicht und diese Leuchtstäbe an der unteren Stelle, mittlerweile Geschichte oder ist es eher ein Lotto-Spiel was das angeht?
     
  11. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Ja, aber es kommen ja noch diese Bundles dazu, dann wirds mehr.
     
  12. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn deine Uni am Apple on Campus Programm teilnimmt, wirst du es nicht günstiger wo anders bekommen. Suche mal auf der Apple Seite nach AoC/Apple on Campus. Da findest du eine Uniliste und kannst kann schauen. Anschließend kannst du telefonisch bestellen.
     
  13. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    ?
     
  14. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    Bundles??? Hab davon nix gelesen, bzw. wenn man auf auswählen klickt kann man noch die Remote, größere Festplatte usw. dazu bestellen, aber der Grundpreis bleibt erhalten.

    MacAtCampus ist eine andere Bezugsquelle.

    MacOnCampus ist ein Programm speziell von Apple für Unis/FHs die an dem Programm teilnehmen :)
     
  15. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Könnt ihr mir vielleicht noch sagen, warum ein Mac weniger Strom verbrauch als ein Windows Book? Liegt es an den Betriebssystemen?
     
  16. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Quelle dafür?
     
  17. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Quelle: Eigene Erfahrung. Vor allem beim Surfen und Word etc., also keine anspruchsvollen Sachen.
     
  18. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Gemessen oder anhand der Akkulaufzeit ermittelt? *g*
     
  19. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Mit einem MacOMeter ^^. Nein, aber ich habe schon öfters mal gehört, dass MacBooks so um die 11W verbrauchen, was sehr wenig ist, im Vergleich zu normalen Notebooks, 17-18W.
     

Diese Seite empfehlen